Wer sind wir?

Das Gründungsökosystem Mittelsachsen ist das Umfeld unternehmerischer Möglichkeiten, das Startups sowie Gründerinnen und Gründer in Mittelsachsen Wege eröffnet, ihre Ideen zu verwirklichen und sich erfolgreich am Markt zu etablieren. Das Projektteam besteht neben der GIZEF GmbH – Zentrum für Innovation und Unternehmertum aus der Industrie- und Handelskammer Chemnitz - Regionalkammer Mittelsachsen, der Handwerkskammer Chemnitz, dem Landratsamt Mittelsachsen – Referat Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung,  der Universitätsstadt Freiberg sowie dem Gründernetzwerk SAXEED der TU Bergakademie Freiberg.

Was wollen wir?

Ziele des Projektes sind:

  • den Austausch und die Vernetzung von Startups sowie Gründerinnen und Gründern mit anderen Akteuren des Gründerökosystems zu fördern,
  • die digitale Bündelung von Informationen für einen leichteren Zugang zu den Akteuren und deren Angeboten,
  • die Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern für die Karriere als Unternehmerin oder Unternehmer,
  • eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit zur Motivation von Gründungswilligen und potenziellen Finanzgebenden sowie zur Sensibilisierung von Politik und Gesellschaft für das Thema „Gründung“.

Mit dem Projekt können wir die Gründungsunterstützung in Mittelsachsen auf ein neues Level heben. Startups sowie Gründerinnen und Gründer aus unserem Landkreis erfahren auf einen Blick, welcher Partner, welchen Service anbietet und wann welche Events anstehen.

 Ingmar Petersohn, Geschäftsführer der GIZEF GmbH zu den Vorteilen des digitalen Marktplatzes

Was bieten wir?

In den nächsten drei Jahren soll ein digitaler Marktplatz für Startups, Gründerinnen und Gründer, etablierte Unternehmen, Investorinnen und Investoren und Wirtschaftsförderungen entstehen, der die Angebote in Mittelsachsen bündelt und sich zu einer neuen Austauschplattform entwickelt. Es sind BusinessVisits geplant, um die Startups sowie Gründerinnen udn Gründer besser mit den regionalen Unternehmen zu vernetzen.
Mit Hilfe von Design-Thinking-Workshops werden Schülerinnen und Schüler spielerisch für die Startup- und Gründungsszene sensibilisiert. Zusätzlich zu den vorhandenen Angeboten und Aktivitäten und deren Vernetzung möchten wir Investoren für das Gründerökosystem in Mittelsachsen gewinnen. Der Aufbau eines solchen Investorennetzwerks wird das Gründerökosystem Mittelsachsen zusätzlich stärken.

Diese Initiative wird im Rahmen des Modellvorhabens „Best Practice Gründungsökosysteme in den neuen Bundesländern“ des BMWi gefördert.

Kontaktdaten:

Romy Lages, Projektkoordinatorin
GIZEF - Zentrum für Innovation und Unternehmertum
Email: gruender(at)gizef.de                                                  
Tel.: +49 3731 781 - 111
www.gizef.de/gruender.html

.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Modellvorhaben Gründungsökosysteme" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.