CREATIVE BUSINESS CUP 2018 in Kopenhagen

Creative Business Cup 2018

Veröffentlicht: 28.11.2018

Projekt: Gründerökosysteme

Zusammenfassung: Beim Finale des CREATIVE BUSINESS CUP in Kopenhagen hatten innovative Unternehmen der Kreativindustrie aus 59 Ländern die Möglichkeit, ihre Geschäftsmodelle ausgewählten Juroren und interessierten Besuchern vorzustellen.

Der CREATIVE BUSINESS CUP versteht sich selbst als “Weltmeisterschaft” für kreative Unternehmen aus aller Welt. Ziel ist es, mehr öffentliche Aufmerksamkeit für die Kreativindustrie zu erzeugen. Das RKW Kompetenzzentrum veranstaltet als Koordinierungsstelle der Gründerwoche Deutschland und Partner des Creative Business Cups die nationale Auswahl und schickt ein deutsches Startup in das internationale Finale, das jedes Jahr in Kopenhagen ausgetragen wird. Am 27. November war ArtNight als deutscher Teilnehmer  beim CREATIVE BUSINESS CUP 2018 mit dabei.

Der CBC war eine tolle Chance, um mit anderen Startups aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Es war sehr bereicherend und eine einzigartige Erfahrung! -  David Neisinger, Gründer von ArtNight 

Hinter ArtNight steckt die Idee eines Veranstaltungskonzepts für gemeinsame Abende mit Kreativität, Kunst und sozialem Austausch. Das Veranstaltungsformat von ArtNight ist der Malerei gewidmet und findet immer in unterschiedlichen Bars und Restaurants in derzeit 47 Städten in Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden statt. Unter Anleitung eines lokalen Künstlers malen oder zeichnen die Gäste ihr eigenes Kunstwerk, das sie später mit nach Hause nehmen können. Zugleich können die Teilnehmenden neue Kontakte knüpfen. Die ArtNights werden nach unterschiedlichen Themen und künstlerischen Vorbildern gestaltet.