Das Gründungszentrum der Europa-Universität Viadrina möchte zwischen 2021-2023 die weitere Entwicklung eines „Gründerökosystems an der Innovationsachse Spree-Oder“ (Kurz: #InSpO) fördern. Ziel des Vorhabens ist es, Unternehmensgründungen sowie -nachfolgen in der o.g. Region zu stärken, gründungsfreundliche Rahmenbedingungen vor Ort zu gestalten sowie eine lebendige Gründungsszene mit innovativen Ansätzen zu fördern.

Im Rahmen des Projektes #InSpO wird im Jahr 2021 u.a. eine wissenschaftliche Erhebung durchgeführt werden. Mit der Befragung sollen einerseits Einschätzungen zum Gründungsgeschehen in der Region erfragt, andererseits Anregungen und Ideen gesammelt werden, die helfen sollen, ein gründungsfreundliches Ökosystem in der Region mitzugestalten. Die Ergebnisse werden im Folgejahr während einer Fachtagung präsentiert. In Barcamps werden die Multiplikatoren und Projektpartnerinnen an neuen Lösungen für die Stärkung der #InSpO gemeinsam arbeiten.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in der Region in den kommenden drei Jahren. Als Mutmacher wollen wir gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern auf vorhandenen Angeboten aufbauen und ein noch gründungsfreundlicheres Umfeld gestalten. Ziel ist es, Unternehmergeist zu stärken und Startups in der Region zu verankern.

Dr. Ramona Alt, Leiterin des Gründungszentrums an der Viadrina

In diversen Edutainmentformaten, wie Start-up Safari, Casual Friday oder Innovation Camp werden Gründerinnen  und Gründer die Möglichkeit erhalten, sich mit erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern fachlich auszutauschen und via Best-Practice-Beispiele neue Erkenntnisse zu gewinnen. Fachtagungen sollen diesen Austausch verstärken. Mit Hilfe von Online-Marketing-Kampagnen werden Gründerinnen und Gründer in der Region vorgestellt und Erfolge bekannter gemacht.

Diese Initiative wird im Rahmen des Modellvorhabens „Best Practice Gründungsökosysteme in den neuen Bundesländern“ des BMWi gefördert.


Kontaktdaten:

Malwina Donarska, Projektleiterin #InSpO
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
mdonarska(at)europa-uni.de
Tel.: +49 335 5534 5902
www.europa-uni.de/gruenden

.