Mittelständische Unternehmen, die ihre Geschäfte nicht an ihrer Personalsituation vorbei entwickeln möchten, profitieren oft erheblich von einer strategischen Personalplanung und einer daraus abgeleiteten Personalarbeit.

Was ist eine strategische Personalplanung?

Krisen und deren Vorboten legen den Finger immer auch auf die strategischen Versäumnisse von gestern. Bezogen auf die Personalstrategie eines mittelständischen Unternehmens bedeutet dies: Fachkräfteengpässe, Probleme beim Finden, Binden und Entwickeln von Fach- und Führungskräften, können in einem nicht unerheblichen Ausmaß schon im Vorfeld minimiert, verhindert oder zumindest sehenden Auges in Kauf genommen werden. Dies setzt allerdings voraus, dass ein Unternehmen sich ausreichend Vorlaufzeit dafür verschafft.
Strategische Personalplanung – also eine an den Geschäftsprozessen orientierte Planung von Personalressourcen und deren Bewirtschaftung – gibt somit belastbare und verbindliche Antworten auf die Kernfrage: Was müssen wir personalwirtschaftlich HEUTE entscheiden und beginnen, damit wir MORGEN geschäftlich erfolgreich sind? Nicht mehr und nicht weniger.

Welchen Nutzen verspricht eine strategische Personalplanung?

Eine strategische Personalplanung verschafft Zeit, um Vorsorge zu treffen und Personalressourcen sorgsam zu entwickeln. Wer etwa heute weiß, dass morgen nicht mehr kundenindividuell, sondern standardisiert und preisorientiert gefertigt wird, kann heute beginnen zu reagieren: Man kann mit der Entwicklung von Standardisierungskompetenzen anfangen, Einarbeitungskonzepte anpassen, sich sozialverträglich von unpassenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern trennen und auch langfristige Personalentwicklungsmaßnahmen gewinnbringend zum Einsatz bringen.
Entscheidend ist dabei nicht nur das Ergebnis, also die Personalstrategie des Unternehmens, sondern vielmehr, dass Entscheiderinnen und Entscheider lernen, Spielräume zur Personalbewirtschaftung mit Spielräumen zu Geschäftsentwicklung übereinzubringen. Die Durchführung einer strategischen Personalplanung nach unserem Muster sorgt oft dafür, dass Personalverantwortliche und Geschäftsführung sich damit auseinandersetzen, welche Rolle Geschäftsziele und deren Bearbeitung bei der Personalstrategie haben..

Ist eine Personalstrategie gleichbedeutend mit strategischer Personalplanung?

Nein. Während die strategische Personalplanung den Prozess beschreibt, personalwirtschaftliche Aktivitäten auf die Unternehmensziele hin auszurichten, bezeichnet die Personalstrategie das Ergebnis dieses Prozesses. Beides sind im Grunde Hilfsmittel, um in einen strukturierten Auseinandersetzungsprozess zwischen geschäftlichen und personalwirtschaftlichen Gestaltungsspielräumen zu gehen.
Weder das Stück Papier, auf dem verabredete Maßnahmen stehen, noch der Planungsprozess an sich, der dem Stück Papier meist vorausgeht, machen einen nachhaltigen Unterschied aus. Vielmehr geht es zum einen darum, Personalprozesse ebenso professionell zu gestalten, wie Unternehmen es von ihren marktbezogenen Aktivitäten her kennen. Zum anderen geht es um die kontinuierliche Verbindung absatzmarktbezogener und personalwirtschaftlicher Überlegungen. Letztlich ist entscheidend, dass die richtigen Menschen zur rechten Zeit über die relevanten Inhalte sprechen, aus Plänen Taten werden und man dabei akzeptiert, dass es trotzdem immer anders kommt. Eine strategische Personalplanung verändert, wovon man sich überraschen lassen kann und worauf gestaltend Einfluss genommen wird.

Wie kann eine strategische Personalplanung gelingen?

Die Durchführung einer strategischen Personalplanung nach RKW-Muster ist einfach, schnell und oft leicht selbst gemacht. Im Rahmen von sechs standardisierten Schritten werden Stellencluster gebildet, sogenannte Jobfamilien, und mit Blick auf die strategische Entwicklung des Unternehmens bewertet. Daraus ergibt sich eine Risikobetrachtung für alle strategisch prioritären Jobfamilien und die Verabredung strategischer Maßnahmen. Damit der Gesamtprozess gelingen kann, braucht es pro Geschäftsfeld etwa einen halben Tag Zeit, die Teilnahme von Personalverantwortlicher/ Personalverantwortlichem, der Geschäftsführung sowie der wichtigsten Führungskräfte und ein wenig konzeptionelles Hintergrundwissen, das Sie in unseren Leitfäden nachlesen können.

Welche Anleitungen, Informationen und Tools hat das RKW Kompetenzzentrum zu bieten?

Die im RKW im Projekt "Wettbewerbsfähig mit Personalstrategie" entwickelten Konzepte sind in mittelständischen Unternehmen erprobt und einfach anwendbar – (weitgehend) unabhängig von Branche und Mitarbeiterzahl. Die Darstellung erfolgt in der Regel als leicht nachvollziehbare Schrittfolge einschließlich passender Tools. Damit bietet das RKW Orientierung und lässt gleichzeitig genug Raum für die individuelle Situation eines Unternehmens.

  • Strategische Personalplanung für kleine und mittlere Unternehmen: Der Leitfaden zu strategischer Personalplanung bildet gewissermaßen den Ausgangspunkt für alle weiteren Handlungsfelder und Produkte. Er unterstützt mit einfacher Methodik die Entwicklung einer Personalstrategie. Einfacher geht es noch mit der Web-App, mit deren Hilfe der gesamte Prozess digital abgebildet und nachgehalten werden kann.
  • Strategisches Personalmarketing: Ausgehend von einer strategischen Personalplanung zeigt dieser Leitfaden einen Weg auf, wie sich ein Unternehmen aufbauend auf der eigenen Identität attraktiv für die wichtigsten Mitarbeiterpotenziale macht,
  • Strategisches Weiterbildungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen: Weiterbildungsaktivitäten dienen meist einem Zweck, der mit dem Output eines Arbeitssystems zusammenhängt. Solche Investitionen können betriebswirtschaftlich und strategisch eingeordnet und beurteilt werden. Dieser Leitfaden unterstützt Sie dabei.
  • Fachlaufbahnen in mittelständischen Unternehmen: Anreize für gute Leistungen und eine systematischere Personalentwicklung versprechen Fachlaufbahnen. Dieser Leitfaden zeigt, was dabei zu brachten ist und wie die Einführung gelingen kann.
  • Jobfamilien: Stellencluster können als zentrales Arbeits- und Organisationsmittel für effektive Personalplanung und Personalentwicklung dienen. Hier erfahren Sie die wichtigsten Hintergründe.
  • Strategie für kleine Unternehmen: In kleinen Unternehmen (unter zehn Mitarbeitende) ist Personalarbeit und Strategieentwicklung – meist im Kopf der Chefin oder des Chefs – personell und sachlich eng verknüpft. Dieser Leitfaden unterstützt dabei, genau diesen Zusammenhang zu bearbeiten und Personalarbeit bewusst in die strategische Planung zu integrieren.

Interesse an einer Zusammenarbeit zu Personalstrategien und strategischer Personalplanung?

Das RKW-Netzwerk beschäftigt sich seit mehreren Jahren unternehmensnah mit Fragen strategischer Personalarbeit. Das RKW Baden-Württemberg befasst sich aktuell im Rahmen des geförderten Projektes QualiDigi beispielsweise mit der Frage, wie Personalarbeit in Zeiten der Digitalisierung gelingen kann. Das RKW-Kompetenzzentrum bearbeitet diese Themen in den kommenden Jahren integriert in neue Projekte und Programmbereiche. Interesse an Austausch oder unseren aktuellen Aktivitäten? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns.

Tools

Checkliste
Image

Funktionendiagramm und Stellenbeschreibung

Mit dem einfachen Funktionendiagramm können Sie Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten (AKV) den Personen zuordnen und einfach Stellenbeschreibungen ableiten. Das Formular zeigt beispielhaft den Teilprozess Materialbeschaf...

Funktionendiagramm und Stellenbeschreibung
Web-App
Image

Strategische Personalplanung - Online

Strategische Personalplanung geht auch einfach. Es braucht den strategischen Blick auf das Personalmanagement, nicht langwierige Strategieprozesse.

Strategische Personalplanung - Online
Formular
Image

Strategisches Weiterbildungsmanagement

Der Leitfaden "Strategisches Weiterbildungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen" gibt Personalverantwortlichen in mittelständischen Unternehmen eine einfache und erprobte Methode an die Hand, mit der sie gemeinsam mit de...

Strategisches Weiterbildungsmanagement
Formular
Image

Strategisches Personalmarketing

Mit einer professionellen, strategisch ausgerichteten Personalarbeit finden sie leichter die passenden Auszubildenden und Fachkräfte, können diese eher an sich binden und weiter entwickeln. Alternsgerechte Organisation der Arbeit ...

Strategisches Personalmarketing
Formular
Image

Strategische Personalplanung

Der Leitfaden "Strategische Personalplanung für kleine und mittlere Unternehmen" gibt Personalverantwortlichen in kleinen und mittleren Unternehmen eine einfache und vielfach erprobte Methode an die Hand, mit der sie gemeinsam mit...

Strategische Personalplanung
Formular
Image

Strategie für kleine Unternehmen

Der Leitfaden "Strategie für kleine Unternehmen" soll es der Geschäftsführung eines kleinen Unternehmens ermöglichen, in zwei bis drei halbtägigen Workshops eine Strategie zu erarbeiten und auszuformulieren. Die Tools, die Sie hie...

Strategie für kleine Unternehmen
Checkliste
 

Qualifikationsmatrix

Sie möchten die Qualifikationen ihrer Mitarbeiter mit den benötigten Anforderungen der Arbeitsplätze abgleichen? Dann bietet sich eine einfache Qualifikationsmatrix an. Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Aufgaben von wel...

Qualifikationsmatrix

Publikationen

Leitfaden
Image

Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung

Der Leitfaden „Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung“ beschreibt einen sozialpartnerschaftlichen Managementprozess, geeignet für mi...

Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung
Leitfaden
Image

Fachlaufbahnen in mittelständischen Unternehmen

Dieser Leitfaden gibt Personalverantwortlichen in mittelständischen Unternehmen eine einfache und erprobte Methode an die Hand, mit der sie gemeinsam...

Fachlaufbahnen in mittelständischen Unternehmen
Buch
Image

Strategische Personalarbeit

An Konzepten und Literatur für Personalarbeit mangelt es nun wirklich nicht. Doch wer etwas genauer hinschaut, wird schnell feststellen, dass sich das...

Strategische Personalarbeit
Leitfaden
Image

Anleitung zum Umdenken

Diese Anleitung ist geschrieben für Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen. Sie setzt die Reihe...

Anleitung zum Umdenken
Leitfaden
Image

Jobfamilien in mittelständischen Unternehmen

Mit diesem Leitfaden verfolgen wir den Anspruch – immer ausgehend von konkreten betrieblichen Anwendungen –, etwas zur Orientierung im Jobfamiliendsch...

Jobfamilien in mittelständischen Unternehmen

Alles zum Thema

Leitfaden
Image

Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung

Der Leitfaden „Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung“ beschreibt einen sozialpartnerschaftlichen Managementprozess, geeignet für mi...

Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung
Blog-Beitrag
Image

Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung

"Das Arbeiten auf der strategischen Ebene ist für Betriebsräte eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben" Monika Brandl, Vorsitzende des Gesamtbetriebs...

Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung
Leitfaden
Image

Fachlaufbahnen in mittelständischen Unternehmen

Dieser Leitfaden gibt Personalverantwortlichen in mittelständischen Unternehmen eine einfache und erprobte Methode an die Hand, mit der sie gemeinsam...

Fachlaufbahnen in mittelständischen Unternehmen
Blog-Beitrag
Image

Neue WebApp: Strategische Personalplanung jetzt noch einfacher!

Strategie und Personalmanagement einfach verbinden: Die bewährte RKW-Methode "Strategische Personalplanung" gibt es nun auch als WebApp. So kommen Sie...

Neue WebApp: Strategische Personalplanung jetzt noch einfacher!
Blog-Beitrag
Image

Arbeiten, Urlaub oder beides? Von Workation, Code-Retreats und digitalen Kantinen

Vor zwei Jahren hatten wir Robert Krüger und Martin Foerster von atroo interviewt. Die beiden hatten sich gerade dazu entschieden, als digitale Nomade...

Arbeiten, Urlaub oder beides? Von Workation, Code-Retreats und digitalen Kantinen
Buch
Image

Strategische Personalarbeit

An Konzepten und Literatur für Personalarbeit mangelt es nun wirklich nicht. Doch wer etwas genauer hinschaut, wird schnell feststellen, dass sich das...

Strategische Personalarbeit
Blog-Beitrag
Image

Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung

Vorgestellt wird unser neues Vorhaben „Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung“, das 2017 einen Leitfaden für mittelständische Indust...

Strategische Personalplanung mit Betriebsratsbeteiligung
Blog-Beitrag
Image

Wenn die Zeit die Planung überholt

Die Welt wandelt sich immer schneller und mit ihr auch die Anforderungen an Unternehmen. Ist „klassische“ Strategiearbeit noch zeitgemäß oder nötiger ...

Wenn die Zeit die Planung überholt

Referenzen

Adam Oswald GmbHArthrex GmbHASB Dresden & Kamenz gGmbHAutohaus Nägele & Sohn GmbH BavariaDirekt - Eine Marke der OVAG - Ostdeutsche Versicherung AGBio-Wärme-Innovation GmbHBockholdt KGDachdeckermeister Heinrich KochDeutsche Windtechnik AGEhring GmbHeto GmbHFORUM Berufsbildung e. V. FSM Frankenberger GmbH & Co. KGFrankenstein Präzision GmbH & Co. KGfischerwerke GmbH & Co. KG Haas & Co Magnettechnik GmbHHadler GmbHm. hübers gmbhICMedienhaus GmbH & Co. KGInternetagentur i22InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG Karl Dischinger GmbHKary Planaqua GmbHKrebs & Aulich GmbHk+sKlädtke Metallverarbeitung GmbHKWM Energie & Umwelt GmbH & Co. KGLandesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbHMani Häusliche PflegeMKT ZerspannungstechnikNIEROLEN Service und Vertriebs GmbHPPI projekt plan GmbHPTV GroupReschwitzer Saugbagger Produktions GmbHROHDE Schutzgasöfen GmbHS. Siedle & Söhne OHGSMW GmbH & Co. KGSonnentracht ImkereiSozialstation Südlicher Breisgau e.V.TOLLENSE Fahrzeug und Umwelttechnik GmbHVACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbHWerkstoff + Funktion Grimmel Wassertechnik GmbHWalter LangZehnder Pumpen GmbH