In dieser Folge beenden wir unsere Podcast-Reise "Social Selling in der Praxis": In den insgesamt fünf Folgen spricht Julia Rettig  mit Melanie Kappel und Felix Schonarth von der Digital Brand Academy darüber, wie Sie schrittweise Social Selling im eigenen Unternehmen ausprobieren und aufbauen können.

In dieser fünften und letzten Podcast-Folge sprechen wir nun darüber, wie Sie mit interessanten Kontakten ins Gespräch kommen, eine Beziehung aufbauen und professionell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen aufmerksam machen können.

Erfahren Sie:

  • Wie Sie erfolgreich direkten Kontakt zu potenziellen Kundinnen und Kunden herstellen können.
  • Wie Sie mit sog. "Lead Magneten" Interessentinnen und Interessenten für Ihre Angebote und Dienstleistungen begeistern können.
  • Wie Sie Ihr Gegenüber bei Interesse möglichst reibungslos in den Vertriebsprozess überführen können.
  • Wie Sie soziale Netzwerke zur Bestandskundenpflege nutzen können.

Mit diesen Inhalten sind wir am Ende unserer Podcast-Reise "Social Selling in der Praxis". Wir hoffen, dass Ihnen unser Experiment gefallen hat und Sie viele Impulse mitnehmen konnten. Wir freuen uns über Ihre Fragen oder Erfahrungen sowie Ihr Feedback – schreiben Sie uns: podcast(at)rkw.de!

Sie sind jetzt erst auf unsere Podcast-Reise aufmerksam geworden und interessieren sich für die anderen Folgen? Sie finden die Links  unter den weiterführenden Informationen - hören Sie rein!

Melanie Kappel ist Vertriebsexpertin und -trainerin. Sie war über 15 Jahre für Weltmarktführer im internationalen Bereich tätig, bevor Sie die Digital Brand Academy GmbH mit Felix Schonarth gründete. Mit Ihrem umfangreichem Vertriebswissen unterstützt Sie nun Unternehmen im B2B-Bereich beim Aufbau von Social Selling als Vertriebsunterstützungstool.

Felix Schonarth ist Experte für digitales Marketing. Als Mitgründer der Digital Brand Academy unterstützt er Unternehmen im B2B-Bereich dabei, passgenaue Vertriebs- und Marketingstrategien zu entwickeln. Dabei fließt seine Expertise im Bereich digitaler Transformation ein, die er vor der Gründung bei IBM sammelte.

 

Weiterführende Informationen:


Sie finden unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, podcast.de und Deezer.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Krisen als Innovations- und Digitalisierungstreiber nutzen" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.