Checkliste „Mehr Frauen am Bau – sind Sie soweit?“

Bei den KMU der Baubranche sind Ansätze und Instrumente einer zielgruppenorientierten und qualifizierten Ansprache und Beschäftigung sowie Karriereentwicklung weiblicher Fach- und Führungskräfte, deren Nutzungsmöglichkeiten für die Baubranche und der lang- und kurzfristige Nutzen für die Beteiligten der Wertschöpfungskette Bau in der Regel nicht ausreichend bekannt.

Ein besonderes Feature/ Angebot ist unser Online-Check. Er ist die „Online-Version“ unserer Checkliste „Mehr Frauen am Bau – sind Sie soweit?“ aus unserer Handlungsempfehlung und wurde als „Quick-Check“ für Bauunternehmen aufbereitet. Anhand dieses Online-Tools sehen Sie als Unternehmen, wo Sie in Punkto „Beschäftigung von Frauen“ stehen, denn am Ende folgt eine Auswertung.

Auch interessant

Blog-Beitrag

Leuchttürme für Gründungen und Startups

Dieser Beitrag hat die Region Rostock als Gründungsregion zum Inhalt.

Leuchttürme für Gründungen und Startups
Blog-Beitrag

Rückblick: 166. Sitzung des Beirates "Mensch und Arbeit"

Bereits seit 1956 spielt die sozialpartnerschaftliche Ausrichtung eine große Rolle im RKW Kompetenzzentrum.

Rückblick: 166. Sitzung des Beirates "Mensch und Arbeit"
Blog-Beitrag

Karriere-Website gestalten – die Do´s and Don´ts

Die Karriere-Website ist der wichtigste Kanal, um sich als Arbeitgebender zu präsentieren. Eine Studie zeigt, wo es noch Optimierungspotenzial gibt.

Karriere-Website gestalten – die Do´s and Don´ts