Startups kämpfen genau wie mittelständische Unternehmen vielfach ums Überleben. Digitale Geschäftsmodelle können dabei helfen, das Geschäft auch während einer Kontaktsperre fortzuführen. In einem moderierten Value-Proposition-Design-Prozess können Sie selbst ausloten, wie Kooperationen zwischen Startups und Mittelstand unter den neuen Bedingungen funktionieren können.

Die Teilnehmer werden nach kurzen Impuls-Vorträgen vor allem selber aktiv und prüfen in Kleingruppen selbst Ideen und entwickeln sie weiter. Fragestellugen, die dabei erörtert werden, sind:

  • Haben Startups unter diesen Bedingungen mit ihren kurzen Entwicklungszyklen und oft von vorneherein digitalen Geschäftsmodellen gegenüber der etablierten Wirtschaft einen Vorteil?
  • Wie kann es gelingen, die neuen digitalen Geschäftsmodelle auch für nachhaltiges Wirtschaften zu nutzen?
  • Was können Mittelständler und Startups dabei voneinander lernen oder welche neuen Möglichkeiten für Kooperationen ergeben sich?

Jetzt anmelden!