Die Gründungskultur in Deutschland stärken – das ist das Ziel der Veranstaltungsreihe „Regionaldialog – Deutschland gründet“ des RKW Kompetenzzentrums. Am 28. Juni 2022 rücken Mecklenburg-Vorpommern und insbesondere die Region Rostock in den Fokus. Partner in diesem Jahr ist die Initiative „ACCELERATE:MV“ des Zentrums für Entrepreneurship der Universität Rostock. 

Eschborn, 24. Mai 2022. Mit dieser Veranstaltung soll der Dialog mit und in den Gründungsregionen Rostock, Greifswald sowie in ganz Mecklenburg-Vorpommern ausgebaut, Gründungen in ihrer Vielfalt aufgezeigt und durch regionale Best-Practice-Beispiele zu mehr unternehmerischer Initiative ermutigt werden. Des Weiteren werden Ideen und Ansätze für die Zukunft des Gründungsstandorts diskutiert.

Die Veranstaltung richtet sich an Unterstützerinnen und Unterstützer von Gründungen und Start-ups aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie an alle Gründenden und Gründungsinteressierte.

Wann: 28. Juni 2022, ab 12:00 Uhr bis etwa 17:00 Uhr
Wo: In der Aula der Universität Rostock und als Live-Übertragung per Video-Stream 

Dabei sind unter anderem:

>> Zur Anmeldung (Präsenz/Online) und zu weiteren Informationen zum Programm: http://rkw.link/regionaldialog

Bereits zum vierten Mal veranstaltet das RKW Kompetenzzentrum den „Regionaldialog – Deutschland gründet“ mit Fokus auf einer Region in Deutschland. Seit 2021 findet der Regionaldialog im Rahmen des Modellvorhabens „Best Practice Gründungsökosysteme in den neuen Bundesländern“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) statt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Modellvorhaben Gründungsökosysteme" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.