Die IBR Informationen Bau-Rationalisierung 2/2020 ist kürzlich erschienen

In der IBR Informationen Bau-Rationalisierung 2/2020 lesen Sie Statements von Vertretern der Bauwirtschaft zum Konjunktur- und Zukunftspaket des Koalitionsausschusses sowie eine erste Bilanz über das Baujahr 2020 in Zeiten von Corona. Sie erhalten Informationen zum BIM-basierten Bauantrag, der im Forschungsprojekt ZukunftBAU entwickelt wurde sowie zum Deutschen Ressourceneffizienzprogramm.

Und selbstverständlich geben wir Ihnen einen Einblick in die Arbeit der RG-Bau: Wir berichten über den digitalen, vierten Lernort einer überbetrieblichen Ausbildungsstätte - eine 'Learning-Toolbox' -, die die Auszubildenden zum Lernen annimiert, Wissen festigt und sich an jedes Lerntempo anpasst. Außerdem können sie in einem Interview lesen, wie der Betriebsrat eines kleinen Malerbetriebs mit der Einführung der Digitalisierung umgeht. Schießlich gehen wir der Frage nach, ob das Geschäftmodell auch noch mit BIM funktionieren kann. Zudem erhält diese Ausgabe das Programm für den diesjährigen Bausachverständigentag, der am 2. Okober in einem Online-Format stattfinden wird.

Des weiteren erhalten Sie eine Einschätzung der Bauindustrie zum KfW-Kommunalpanel 2020, einen Bericht zu den ENERGIETAGEN 2020 und eine Übersicht über die Sieger der SmartHome Deutschland Awards 2020.

Heft 2/2020 der IBR Informationen Bau-Rationalisierung schließt ab mit Buchtipps und interessanten Terminen für die zweite Jahreshälfte.