Unternehmensnachfolge als Gründungsart digital erkunden

Chancen für werdende Gründende

Image

Veröffentlicht: 16.04.2020

Projekt: Unternehmensnachfolge

Zusammenfassung: 1,3 Millionen Menschen beschäftigen sich in Deutschland mit dem Schritt in die Selbständigkeit. Die Unternehmensnachfolge ist dafür eine gute Option und lässt sich digital erschließen, zum Beispiel über nachfolge-in-deutschland.de.

  • eine eigene Idee mit viel Kreativität und Erfindergeist vom ersten Prototyp bis hin zu einem tragfähigen Produkt oder einer Dienstleistung entwickeln möchten.
  • ein Team aufbauen und gemeinsam wachsen lassen wollen.
  • ein neues Geschäftsmodell ausarbeiten, testen und validieren möchten.
  • erste Kundinnen und Kunden für Ihre Angebote begeistern können.
  • eine neue Marke aufbauen und durch Pressearbeit und Marketing bekannt machen wollen.

Eine Unternehmensnachfolge ist für Sie eine interessante Möglichkeit, wenn Sie:

  • es sich vorstellen können, auf ein bewährtes Geschäftsmodell aufzubauen – und dieses  möglicherweise „digitalisieren“ können.
  • schon vorhandene qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen und inspirieren können.
  • etablierte betriebliche Strukturen und Strategien weiterführen oder weiterentwickeln wollen.
  • für bereits vorhandene Kundinnen und Kunden einen Mehrwert schaffen möchten.
  • am Markt bekannte und geschätzte Produkte oder Dienstleistungen schrittweise innovativ fortentwickeln wollen.