Auch nach fünf Jahren Digiscouts® ist der Bedarf und die Nachfrage nach Digitalisierung in kleinsten, kleinen und mittleren Betrieben in ganz Deutschland immer noch groß. In einigen Regionen sind die Digiscouts® bereits zum dritten Mal gestartet – wie in Stuttgart. Der Fokus im Schwabenländle liegt diesmal auf Nachhaltigkeit. Die Auszubildenden suchen nach Digitalisierungspotenzialen in ihren Betrieben, gleichzeitig bringen sie das Thema Nachhaltigkeit voran, indem sie beispielsweise durch ihr Digitalisierungsprojekt Papier einsparen oder ganz abschaffen oder das Dach des Betriebes grün bepflanzen. Der Kreativität und dem Ideenreichtum der Azubis sind hier keine Grenzen gesetzt, solange es einen Nutzen für das Unternehmen hat.

In der Digiscouts®-Nachhaltigkeitsregion Stuttgart sind diesmal mit dabei:

  • BRÜCKNER Trockentechnik GmbH & Co. KG   
  • Fried Kunststofftechnik GmbH   
  • Hermann Bilz GmbH & Co KG       
  • K. Westermann GmbH & Co. KG       
  • Lohe Gebäudedienste GmbH       
  • Maier Heiztechnik GmbH   
  • Manfred Häussler GmbH        
  • Paul H. Kübler Bekleidungswerk GmbH & Co. KG


Auch in der Region Düsseldorf suchen gerade Azubis nach Digitalisierungspotenzialen. Wir freuen uns über die Teilnahme folgender Unternehmen:

  • Dr. Ganteführer, Marquardt & Partner mbB       
  • Geodis CL Germany GmbH         
  • HAVI Logistics GmBh                    
  • KUGLER-ALARM Ges. für Alarm- und Sicherheitsanlagen              
  • Lufapak GmbH                 
  • QTRADO GmbH & Co. KG                           
  • RDS Consulting GmbH                  
  • Stadtwerke Hilden GmbH


Bereits im letzten Jahr haben Azubis aus der Region Borken / Coesfeld erfolgreich Digitalisierungsprojekte umgesetzt. In der zweiten Runde sind in diesem Jahr 17 Betriebe mit dabei:

  • Gemeinde Ascheberg                   
  • Gemeinde Senden          
  • Gemeinde Südlohn                       
  • Heisterborg GmbH & Co. KG                     
  • Hinkers & Espelkott Rechtsanwälte PartmbB      
  • Parador GmbH                 
  • Tobit Software GmbH    
  • Weiling GmbH
  • AS Drives & Services GmbH
  • Borgers GmbH
  • Grunewald
  • Heitkamp & Hülscher GmbH & Co.KG
  • Maschinenfabrik Kemper GmbH & Co. KG
  • PERGAN Hilfsstoffe für industrielle Prozesse GmbH
  • PFREUNDT GmbH
  • Spaleck GmbH & Co. KG
  • Ventana Deutschland GmbH & Co. KG


Freie Plätze gibt es aktuell noch in der Region Hamm. Hier starten wir am 5. Dezember mit der letzten Auftaktveranstaltung in diesem Jahr. Natürlich geht es auch 2023 mit den Digiscouts® weiter. Für folgende Regionen können Sie sich jetzt schon anmelden: Mittelsachsen, Nachhaltigkeitsregion Freiburg, Würzburg / Schweinfurt, München und Nordhessen.
Wir bedanken uns bei allen Auszubildenden, die 2022 mit dabei waren und sind jetzt schon gespannt, welche Projekte im nächsten Jahr von den Digiscouts® umgesetzt werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Auszubildende als Digitalisierungsscouts" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.