Die Europäischen Unternehmensförderpreise (European Enterprise Promotion Awards) der EU-Kommission prämieren herausragende Leistungen von Behörden und öffentlich-privaten Partnerschaften. Sie haben das Ziel, erfolgreiche Fördermaßnahmen von Unternehmergeist und Unternehmertum in Europa zu identifizieren und zu würdigen. Die Initiativen, die einen Preis verliehen bekommen, sollen europaweit als Vorbilder dienen und dazu anregen, günstige Bedingungen für unternehmerische Tätigkeit zu schaffen. Zugleich sollen künftige Unternehmerinnen und Unternehmer gefördert und inspiriert werden.

Wir stellen Ihnen auf der Website www.eepa-deutschland.de und in den nächsten Wochen auch in einzelnen Videos die zehn besten Projekte vor, die sich am deutschen Vorentscheid zu den Europäischen Unternehmensförderpreisen 2022 beteiligt haben, und die auf besonders vorbildliche Weise Unternehmergeist und Unternehmertum in Deutschland fördern. Anhand der deutschen „TOP 10“ des Wettbewerbs kann auch dieses Jahr gezeigt werden, wie Gründungen und Unternehmenswachstum mit den passenden Maßnahmen erfolgreich und nachhaltig unterstützt werden können.

Die Bewerbungen wurden in folgenden Kategorien entgegengenommen:

  • Förderung des Unternehmergeistes
  • Investition in Unternehmenskompetenzen
  • Verbesserung der Geschäftsumgebung und Unterstützung des digitalen Wandels
  • Förderung der Internationalisierung der Wirtschaftstätigkeit
  • Förderung des nachhaltigen Wandels
  • Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum

Der deutsche Vorentscheid wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert und vom RKW Kompetenzzentrum koordiniert. Eine nationale Expertenjury wählt jedes Jahr aus allen Bewerbungen zwei Gewinnerprojekte und zusätzlich die besten zehn Beiträge aus.

An der Vorauswahl der Europäischen Unternehmensförderpreise 2022 nahmen insgesamt 23 Projekte und Initiativen teil, die eine große Bandbreite an innovativen und inspirierenden Unterstützungsmaßnahmen aufwiesen.

„In diesem Jahr werden die Europäischen Unternehmensförderpreise zum 16.  Mal von der Europäischen Kommission vergeben. Ich freue mich sehr, dass trotz der aktuellen Herausforderungen so hervorragende und erfrischende Bewerbungen eingegangen sind. Das großartige Engagement jeder einzelnen Initiative leistet insbesondere in Krisenzeiten einen beeindruckenden Beitrag für die Vielfalt und Lebendigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Hierfür möchte ich mich als Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung ausdrücklich bedanken.“

Michael Kellner, MdB

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand

Den Sieg für Deutschland in der Wettbewerbsrunde 2022 errungen die WFB Wirtschaftsförderung Bremen für ihre eigens entwickelten und umgesetzten Maßnahmen im Rahmen des Bremer Aktionsprogramms und des Zukunftsfonds Innenstadt und das europäische Verbundprojekt „ScaleUp4Sustainability“, in Deutschland geleitet von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Weiterhin kürte die Jury folgende Projekte als deutsche TOP 10 2022:

  • Broadcast (Handwerkskammer Düsseldorf)
  • Corporate Campus Challenge (Campus Founders gGmbH)
  • GATEWAY49 Accelerator (Technikzentrum Fördergesellschaft mbH)
  • Gründerinnen-Consult (hannoverimpuls GmbH)
  • Hessischer Gründerpreis (KIZ SINNOVA Gesellschaft für Soziale Innovationen gGmbH)
  • Lausitzer NachfolgeBus (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg)
  • Nachfolgewerkstatt (Handwerkskammer Koblenz)
  • StartUp SH e.V.

zu den TOP 10 Praxisbeispielen

Wir gratulieren den zehn besten Beispielen guter Unterstützungspraxis aus Deutschland und freuen uns, sie auf unserer Website zu präsentieren und näher vorzustellen. Lassen Sie sich inspirieren und lernen Sie von den TOP 10 des nationalen Vorentscheids der European Enterprise Promotion Awards 2022!

Und falls Sie selbst Unternehmergeist und Unternehmertum, den digitalen und/ oder den nachhaltigen Wandel oder verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum erfolgreich fördern – machen Sie mit bei den Europäischen Unternehmensförderpreisen 2023 und begeistern Sie Deutschland und Europa!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "European Enterprise Promotion Awards / Europäischer Unternehmensförderpreis" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.