„Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ ist ein in der Baufachwelt etablierter Wettbewerb und oft ein Sprungbrett für eine erfolgreiche Baukarriere. Ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger führen heute eigene Unternehmen, sind Expertinnen und Experten für die Digitalisierung oder haben ihr Start-up erfolgreich am Markt etabliert. Den Wettbewerb als Sprungbrett für die berufliche Entwicklung nutzen kann der Baunachwuchs, egal ob im gewerblichen oder akademischen Bereich, auch in der aktuellen Wettbewerbsrunde 2023.

Die RG-Bau sucht darum diesmal wieder die besten Bautalente in den traditionellen Wettbewerbsbereichen Handwerk und Technik, Baubetriebswirtschaft, Bauingenieurwesen und Architektur. Erneut wird zudem der Sonderpreis Start-up sowie der Sonderpreis der Ed. Züblin AG ausgelobt.

Studierende der baurelevanten Studiengänge, Auszubildende in einem Bauberuf, Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger sowie Start-ups in der Baubranche können am Wettbewerb teilnehmen – im Team oder allein. Gesucht werden kreative und innovative digitale Lösungen für die Baupraxis.

Gerade wurde der Anmeldeschluss verlängert: Nun besteht bis zum 28. November 2022 die Möglichkeit, einen attraktiven Preis zu gewinnen. Die Abgabe des Beitrags ist bis zum 05. Dezember 2022 möglich.

Nutzen Sie die Chance! Werden Sie Teil der Erfolgsstory und seien Sie bei der Preisverleihung am 18. April 2023 im Rahmen der BAU 2023, Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme in München dabei. Unter www.aufitgebaut.de können die Wettbewerbsarbeiten angemeldet werden, hier sind auch alle weiteren Informationen zu finden.

Der Wettbewerb freut sich zudem über weitere Unterstützung. Seit kurzem kann der Wettbewerb auf die Erfahrungen und Expertise einer neuen, starken Partnerschaft zurückgreifen: die Fachzeitschrift Bauingenieur des VDI ist neuer Medienpartner. Der Wettbewerb sagt: Herzlich willkommen!

Dr. Karlhorst Klotz, Chefredakteur Bauingenieur, verweist auf die zahlreichen digitalen Angebote der traditionsreichen Fachzeitschrift für das gesamte Bauingenieurwesen:

Die erste Bauingenieur-Ausgabe ist schon im Jahr 1920, also vor über 100 Jahren erschienen. Aber wir publizieren heute nicht mehr nur als klassische Abo-Fachzeitschrift wissenschaftlich begutachtete Fachartikel aus Forschung und Industrie, sondern versorgen – ähnlich wie auch andere Zeitschriften der VDI Fachmedien GmbH & Co. KG auf ihren Themenfeldern – die ganze Branche auf bauingenieur.de mit praxisrelevanten Fachinformationen zum Planen und Bauen. Dabei geht es immer häufiger um IT-Lösungen, weshalb wir bereits ein Special Digitalisierung eingerichtet haben und dort beispielsweise auch die Start-up-Szene unter die Lupe nehmen. Besonders dynamisch entwickelt sich unser Linkedin-Portal. Gerade über Social Media erreichen wir zahlreiche junge Menschen. Sie wollen wir mit Informationen über aktuelle Herausforderungen und Lösungen inspirieren und für Bau-Berufe gewinnen! Deshalb freuen wir uns über die Kooperation mit dem Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“, der junge Menschen auf diesem Weg fördert.“

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Auf IT gebaut" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.