„Das Unternehmen überzeugte die Jury durch seinen Ansatz, Spediteure und Kurierdienste effizienter, nachhaltiger und umweltfreundlicher zu machen. Damit trägt das Frankfurter Unternehmen entscheidend dazu bei, unsere Logistikbranche zu verändern.“ So begründete Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann die Entscheidung der Jury, den Frankfurter Gründerpreis 2017 an das 2015 gegründete Startup CargoSteps zu verleihen. Das Gründerteam um Rachid Touzani hat eine App-Lösung entwickelt, die es kleinen und mittelgroßen Speditionen, Kurierdiensten und ihren Kunden unter anderem ermöglicht, jederzeit den aktuellen Status ihrer Lieferung zu ermitteln.

Dieser Beitrag erschien im RKW Magazin 1|18. Wenn Sie das Thema interessiert hat, laden Sie sich das gesamte RKW Magazin als PDF runter.

 

Dieser Beitrag erschien im RKW Magazin 1|18. Wenn Sie das Thema interessiert hat, laden Sie sich das gesamte RKW Magazin als PDF runter.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Startup meets Mittelstand" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.