Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft – hat schon verloren

get in the ring

Veröffentlicht: 03.07.2018

Projekt: Gründungsnetzwerk

Zusammenfassung: Ein Rückblick auf die Veranstaltung „Get in the Ring“

 

Der „Global Meetup“ bildet einen Teil der Gesamtveranstaltung und war durch ein Matchmaking zwischen Startups und Mentoren sowie durch verschiedene Workshops geprägt. Im Fokus standen die Themen Internationalisierung, Wachstum, Pitchen und die Zusammenarbeit mit Investoren. Über 700 Matchings wurden im Rahmen des „Global Meetup“ initiiert.

Der Vorteil für öffentliche Einrichtungen liegt dabei auf der Hand: Schnellere Modernisierung und effizientere Gestaltung. Um den Lock-in-Effekt bei Lieferanten zu vermeiden, sollten Prozesse offener geführt werden sowie bestehende Gelder stärker in Forschung, Entwicklung und Innovation investiert werden. Ein nachfrageorientierter Wettbewerb entsteht, wenn öffentliche Einrichtungen mehr innovative Projekte ausschreiben. Dadurch kann die lokale Wirtschaft angekurbelt werden.