Zwischen den Angaben der renommierten Forschungseinrichtungen, die das Gründungsgeschehen hierzulande erfassen, bestehen deutliche Unterschiede. Für ein besseres Verständnis der Zahlen lohnt der Blick auf die verwendeten Definitionen und die jeweilige Datenbasis.

Gründungen im Nebenerwerb sind häufiger als im Haupterwerb. Die Berücksichtigung von Gründungen im Nebenerwerb sind eine wesentliche Ursache für die großen Unterschiede zwischen den Gründungszahlen des KfW-Gründungsmonitors im Vergleich zu den Veröffentlichungen des IfM und des MUP.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Stärkung von Gründungsaktivitäten durch den Ansatz der Gründerökosysteme" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.