...von MinDirig Dr. Thomas Gäckle vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verliehen. Die rund 100 Zuschauenden erfuhren dort mehr über neue innovative und praxisnahe digitale Lösungen für die Wertschöpfungskette Bau.

Die RG-Bau absolvierte bei ihrer ersten Beteiligung einen erfolgreichen Messeauftritt auf der digitalBAU 2022, der Fachmesse für Digitallösungen in der Baubranche, in Köln. Natürlich konzentrierte sich dieser ganz auf den in der Baufachwelt etablierten Wettbewerb „Auf IT gebaut -Bauberufe mit Zukunft“, den das Team während der gesamten Messe präsentierte und für Gespräche mit interessierten Messebesuchenden bereit stand.

Der Höhepunkt des Messeauftritts: Im Forum der Halle 5 fand die feierliche Preisverleihung der Wettbewerbsrunde 2022 am 1. Juni unter dem Motto „Möglichkeiten, Perspektiven und Visionen“ statt.

Christi Degen, Geschäftsführerin des RKW Kompetenzzentrums, führte zunächst in die Verleihung ein.
Ingo Reifgerste, Beiratsvorsitzender der RG-Bau und Ges.-Geschäftsführer der Schleiff Bauflächentechnik GmbH & Co. KG und Christina Hoffmann, Leiterin der RG-Bau, sprachen angeregt über die Digitalisierung in der Unternehmenspraxis.

Die Preisverleihung selbst wurde eloquent von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger von der Fachhochschule Aachen, Lehrstuhl Bauorganisation und Baumanagement, moderiert. Die Preise im Wettbewerb 2022 wurden von MinDirig Dr. Thomas Gäckle vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verliehen.

Der Beiratsvorsitzende der RG-Bau, Ingo Reifgerste, Ges.-Geschäftsführer der Schleiff Bauflächentechnik GmbH & Co. KG übergab den Sonderpreis Start-up; die Verleihung des Sonderpreises der Ed. Züblin AG übernahm Markus Landgraf, Vorstand der Ed. Züblin AG.

Nach der Verleihung blieb noch Zeit für den fachlichen Austausch untereinander. So konnten erste wertvolle Kontakte geknüpft werden.

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich!

In der nächsten IBR sowie in unserer brandneuen Broschüre der Gewinnerinnen und Gewinner 2022 erfahren Sie mehr über die prämierten Arbeiten der Wettbewerbsrunde 2022.

Oder schauen Sie einfach schon mal auf der Wettbewerbsseite unter www.aufitgebaut.de oder in unseren Social-Media-Kanälen vorbei. Dort finden Sie bereits erste Informationen rund um die Gewinner 2022.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Auf IT gebaut" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.