Neue Leitung im Fachbereich „Digitalisierung und Innovation“

Veröffentlicht: 28.05.2020

Zusammenfassung: Dr. Matthias Geissler hat mit Wirkung zum 1. Mai 2020 die Leitung des Fachbereichs „Digitalisierung und Innovation“ beim RKW Kompetenzzentrum übernommen.

Neue Leitung im Fachbereich „Digitalisierung und Innovation“

Dr. Matthias Geissler ist neuer Leiter des Fachbereichs „Digitalisierung und Innovation“ beim RKW Kompetenzzentrum

Eschborn, 27. Mai 2020. Mit Wirkung zum 1. Mai hat Dr. Matthias Geissler (38) die Leitung des Fachbereichs Digitalisierung und Innovation beim RKW Kompetenzzentrum übernommen. Bisherige berufliche Stationen des Diplom-Kaufmanns und promovierten Wirtschaftswissenschaftlers sind unter anderem das Max-Planck-Institut für Ökonomik Jena, die Universität Kassel und die Technische Universität Dresden. 

Über den Fachbereich Digitalisierung und Innovation
Innovation und Wandlungsfähigkeit bestimmen wie kaum ein anderes Thema die Wettbewerbsaussichten in einer globalen Wirtschaft mit komplexen Umweltfaktoren. Digitalisierung ist dabei ein Thema, dass seit einiger Zeit Unternehmen aller Branchen, aber auch öffentliche Verwaltungen und die Politik beschäftigt. „Künstliche Intelligenz“, „Internet der Dinge“ oder „5G“ sind dabei Stichworte, die zwar in keiner Diskussion fehlen dürfen, aber neben hohen Erwartungen auch Skepsis und Ängste hervorrufen. Der Fachbereich Digitalisierung und Innovation erprobt die sozialverträgliche Integration neuer Technologien und Arbeitsformen in Unternehmen des deutschen Mittelstandes, um deren Zukunftsfähigkeit unter den Bedingungen eines stetigen globalen Wandels zu stärken. Er vermittelt überdies die gemachten Erfahrungen an die Bundespolitik, um diese in der Entwicklung aktueller und zukünftiger Unterstützungsinstrumente zu beraten.