Überall werden Auszubildende gesucht und die jungen Menschen können sich den Betrieb, von dem sie sich ausbilden lassen wollen, aussuchen. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, alle Menschen anzusprechen und die Themen Diversität und Inklusion sollten eine große Rolle im Unternehmen einnehmen. Das geht bei inklusiv formulierten Stellenanzeigen los, über genderneutrale Ansprache im Unternehmen, bis hin zu eine Diversitäts- und Inklusionsbeauftragten Person.

Constantin Beindorf, Ausbildungsbetreuender und Diversity-Botschafter der DHL Hub Leipzig GmbH, berichtet im Gespräch davon, wie und warum das Unternehmen in den letzten Jahren immer diverser wurde und wie sie damit junge Menschen für eine Ausbildung gewinnen können. Er erzählt, wie sie die Nachwuchsfachkräfte u.a. zu den Themen geschlechtliche und sexuelle Vielfalt sowie Diskriminierung aufklären und die betrieblichen Werte vermitteln. Zudem erhalten Sie hilfreiche Tipps, wie Sie als KMU das Thema Diversität in Ihrem Unternehmen anstoßen und vorantreiben können.

Im Podcast werden Sie auf die folgenden Links aufmerksam gemacht:


Sie finden unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, podcast.de und Deezer.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Auszubildende als Digitalisierungsscouts" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.