Staatssekretärin Iris Gleicke besucht RG-Bau im RKW auf der BAU in München

PST Iris Gleicke zu Gast beim RKW auf der BAU 2017 in München
Günter Blochmann

Günter Blochmann

Veröffentlicht: 24.01.2017

Projekt: Auf IT gebaut

Zusammenfassung: Staatssekretärin Iris Gleicke besuchte den Messestand der RG-Bau im RKW auf der Weltleitmesse BAU in München und feierte mit den Preisträgern des Wettbewerbs „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“.

Weitere Informationen zur RG-Bau unter www.rkw.link/rgbau und zum Wettbewerb „Auf IT gebaut“ auf der Wettbewerbsseite www.aufitgebaut.de.

Im Anschluss an die Preisverleihung im Wettbewerb „Auf IT gebaut“ besuchte Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, die RG-Bau an ihrem Messestand. Dort informierte sie sich über die Themen und Arbeit der RG-Bau und feierte mit den frisch gekürten Preisträgern. Das Thema „Frauen in der Bauwirtschaft“, zu dem die RG-Bau aktuell ein Drittmittelvorhaben durchführt, fand ihr besonderes Interesse. Frauen seien bisher in der Bauwirtschaft deutlich unterrepräsentiert. Angesichts des Fachkräftemangels komme die Branche am Fachkräftepotential von Frauen nicht vorbei, betonte Frau Gleicke.

Get together am Stand der RG-Bau in Halle B0(© Dieter_Lukas-Panobilder.de - RKW Kompetenzzentrum)
Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke gratuliert Preisträgern(© Dieter_Lukas-Panobilder.de - RKW Kompetenzzentrum)

Auch die Preisträger nutzten die Gelegenheit, sich mit Frau Gleicke auszutauschen und mit ihr auf die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb anzustoßen.