Befragung von KMU zur Kooperation mit Startups

Auf den ersten Blick erscheint die Zusammenarbeit zwischen Startups und mittelständischen Unternehmen als eine logische Erfolgskonstellation. Startups bieten Kreativität und innovatives Know-how, etablierte Mittelständler eine führende Marktposition in ihrer Branche und internationale Beziehungen. Beim näheren Hinsehen offenbart sich jedoch eine Reihe von Hürden, die einer Kooperation häufig im Wege stehen und somit die vielfältigen Potenziale ungenutzt lassen.

Welche Hürden machen die Zusammenarbeit so schwierig? Welche Ziele und konkreten Ansätze zur Gestaltung von Kooperationen zwischen mittelständischen Unternehmen und Startups lassen sich identifizieren?

Für eine detaillierte Untersuchung dieser Fragestellungen führt das Marktforschungsinstitut forsa im Auftrag des RKW Kompetenzzentrums vom 12. bis 30. September eine telefonische Befragung kleiner und mittlerer Unternehmen durch. Im Fokus stehen die Branchen Maschinen- und Fahrzeugbau, Information- und Kommunikation sowie Pharmazie und Chemie.

Die Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt ab November 2016 in unserer Blog-Serie „Startups meet Mittelstand – Herausforderungen und Chancen der Kooperation“.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie in unserem RKW Magazin 2/2016 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Stärkung von Gründungsaktivitäten durch den Ansatz der Gründerökosysteme" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.