Kapitel: Neue Forschungserkenntnisse über die Gründer 45+

Neue Forschungserkenntnisse über die Gründer 45+

Wie bereits in den ersten beiden Teilen dieser Studie dargestellt, steigt nicht nur in Deutschland, sondern europaweit das Interesse an der Zielgruppe 45+. Die Entdeckung der "Best Agers" als Altersgruppe mit wachsender Bedeutung nicht nur auf der Nachfrageseite (Kunden), sondern auch auf der Angebotsseite (als Erwerbstätige), bietet neue Chancen für den Arbeitsmarkt und folglich für die gesamte Volkswirtschaft. Darüber hinaus werden Menschen ab dem mittleren Alter zunehmend als potenzielle Gründer und Unternehmer wahrgenommen und wertgeschätzt. Somit eröffnet sich für diese Personen eine dritte Beschäftigungsperspektive neben ihren traditionellen Rollen als Arbeitnehmer oder Ehrenamtliche.