54. Frankfurter Bausachverständigentag

Eingriffe in bestehende Bausubstanz – Problempunkte, Qualitätssicherung und Schadenssanierung

Wann:
27.09.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Wo:
Deutsche Nationalbibliothek
Adickesallee 1, 60322 Frankfurt am Main
Art:
Veranstaltung
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich

Kontakt

RKW Kompetenzzentrum
Ute Juschkus
Tel.: 06196 495-3505
E-Mail: juschkus(at)rkw.de

RKW Kompetenzzentrum
Kathleen Megerlin
Tel.: 06196 495-3501
E-Mail: megerlin(at)rkw.de

Partner

Mitveranstalter sind

  • Institut für Bauforschung (IFB)
  • Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau IRB
  • Verband der Bausachverständigen Deutschlands e.V (VBD)
  • VHV Versicherungen
  • Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V.
  • Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V.
  • Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e. V. (BDB)

Programm

Moderation:
MSc, Dipl.-Ing. Christina Hoffmann, Leiterin RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum
10:00 Begrüßung
MSc, Dipl.-Ing. Christina Hoffmann, Leiterin RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum
Michael Kolligs, VHV Allgemeine Versicherung AG
10:15 Schimmel in Bauteilen - Nicht alles muss raus!
Dipl.-Ing. Silke Sous, Aachener Institut für Bauschadensforschung und angewandte Bauphysik gemeinn. GmbH
Der ausformulierter Beitrag wurde dem Tagungsband als Anlage beigefügt.
Der ursprünglich geplante Vortrag Nichts tun oder immer gleich alles neu? - das Labyrinth der Möglichkeiten - wie viele Eingriffe braucht es zum Beispiel beim Brandschutz im Bestand? von Prof. Dipl.-Ing. Thomas Kempen, KEMPEN KRAUSE INGENIEURE GmbH, Aachen musste leider  kurzfristig ersetzt werden und steht auch nicht im Tagungsband.
11:15 Kaffeepause
11:45 Sanierungsplanung ohne Überraschungen - wie Schadstoffe am Bau erkannt und bewertet werden können
Dr. rer. nat. Constanze Messal, MICOR Sachverständigenbüro Dr. Messal, Rostock
12:15 Nutzung von Drohnen für Schäden an GebäudeDipl.-Ing. (FH) Stephan Eich, SV.-Unternehmen SCHÄDEN AN GEBÄUDEN bundesweit, Berlin
13:15Mittagspause
14:15 Woher kommt die Feuchte? - Freie Lüftung E DIN 1946-6 – Ursachen – Schäden - Prävention
Dipl.-Phys. Michael Rossa, ift Rosenheim GmbH
Herr Rossa ist sehr kurzfristig als Ersatzreferent eingesprungen. Zu diesem Vortrag gibt es keinen Beitrag im Tagungsband. Der ursprünglich geplante Vortrag Fensteraustausch ohne Schäden?  - Schadensträchtige Details in der Planung und Bauausführung von Dipl.-Ing. (FH) Ingo Leuschner, ift Rosenheim GmbH musste leider sehr kurzfristig ersetzt werden, steht aber im Tagungsband.
15:00 Schutz vor Radon in Gebäuden – Die Vorgaben des neuen Strahlenschutzrechts
Dr. Goli-Schabnam Akbarian, Referatsleiterin Strahlenschutzrecht – Ionisierende Strahlung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
15:30Kaffeepause
16:00 (Allgemein) anerkannte Regeln der Technik und mangelhafte Bauleistung
Dr. iur. Mark Seibel, Vizepräsident des Landgerichts Siegen
17:00Ende der Veranstaltung