Mit dem P³erspektive-Canvas unterstützen wir Sie dabei, neue (Aus)Wege aus dem Fachkräftemangel zu finden und zwar über die "klassische" Personalarbeit hinaus. Damit Sie Ihr unternehmerisches Potenzial voll entfalten können!

Fachkräftemangel: Hürde für unternehmerisches Wachstum und Innovation

Sie müssen Aufträge ablehnen, weil Ihnen Personal fehlt? Ihre Geschäftsidee droht deshalb zu scheitern? Die Zukunft Ihres Unternehmens ist ungewiss, weil Sie Mitarbeitende, die gehen, nicht mehr adäquat ersetzen können? Eine frustrierende und beunruhigende Situation und gleichzeitig Alltag vieler Unternehmerinnen und Unternehmer in kleinen und mittleren Betrieben.

Was sind Ihre Optionen? Sich noch mehr anstrengen, aber dieselben Wege beschreiten wie bisher? Etwa weitere Stellenausschreibungen platzieren? Das wäre naheliegend, aber Hand auf's Herz: Wie viel Erfolg versprechen Sie sich davon?

Packen Sie es an und gehen Sie neue Wege mit dem P³erspektive-Canvas!

Je gravierender der Fachkräftemangel, desto wichtiger wird es, neue Wege auszuprobieren. Dabei haben wir sechs verschiedene Potenzialfelder (siehe Grafik) identifiziert, in denen es sich zu suchen lohnt. Beginnen Sie Ihren Weg, damit, sich neue Fragen zu stellen und sich neuen Möglichkeiten zu öffnen, z.B.:

  • Wie werden wir zukünftig unwiderstehlich für Mitarbeitende?

  • Wie können wir unsere Konkurrenz zu Partnern machen?

  • Wie können wir (auch ohne Mitarbeitende) mit unserem Know-how Geld verdienen?

Nutzen Sie als Führungskraft eines kleinen oder mittleren Unternehmens das Poster alleine oder gemeinsam im Führungskreis, um systematisch verschiedene mögliche Strategien für sich auszuloten und anschließend in die Umsetzung zu bringen!

Dabei kann das Poster als Leitfaden für einen gemeinsamen Workshop dienen und Ihnen helfen, auch unkonventionelle Fragen zu stellen. Oder Sie hängen es auf und nutzen es als Ort, an dem Sie über längere Zeit Ihre Ideen zusammentragen und notieren. So bleibt das Thema stets präsent und Sie arbeiten agil und immer weiter an der Behebung Ihrer Personalengpässe.

Nutzen Sie die Inspirationsfragen zu den sechs Potenzialfeldern im beigelegten Faltblatt, um auf die Suche nach neuen Lösungswegen zu gehen. Hier finden Sie zudem Beispiele anderer Unternehmerinnen und Unternehmer die zeigen, was dann möglich ist.

So arbeiten Sie mit dem P³erspektive-Canvas!

Schritt 1: Ausgangslage erfassen

Klären Sie zunächst die Ausgangslage und bringen Sie diese kurz und knackig in der Wabe auf den Punkt:

  • Welche Ziele verfolge ich für mich und mein Unternehmen?

  • An welche Mitarbeitenden kommen wir heute und zukünftig besonders schwer?

  • Welche Engpässe behindern uns?

  • Woraus können (und wollen) wir zukünftig mehr machen?

  • In welchen der sechs Potenzialfelder wollen wir (zuerst) auf die Suche nach neuen Lösungen gehen?

  • Wie gehen wir vor? Wollen wir visionär denken oder (zunächst) prüfen, was wir mit geringem Aufwand (rasch) umsetzen können?

Schritt 2: Optionen sammeln

Gehen Sie einen Schritt nach außen und suchen Sie entlang der sechs Potenzialfelder nach Optionen, um Ihre Ziele zu erreichen. Wir ermutigen Sie, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Stellen Sie unorthodoxe oder gar verwegene Fragen, auch wenn sich Ihnen die Antworten nicht sofort erschließen. Unserer Erfahrung nach braucht es dafür manchmal etwas Zeit. Die Unternehmensbeispiele und Inspirationsfragen im beigelegten Faltblatt sollen Sie bei Ihrer Suche unterstützen.

Schritt 3: Lösungen sortieren, entscheiden und umsetzen

Sie haben jede Menge Ideen gesammelt? Dann entscheiden Sie nun, welche Optionen vielversprechend sind und ordnen Sie diese in das rechte Feld "Das setzen wir um!". Optionen, für die Sie noch mehr Informationen benötigen, kommen in das linke Feld "Das prüfen wir intensiver!". Priorisieren Sie die Optionen in beiden Feldern und entscheiden Sie von oben nach unten, was Sie davon zunächst bearbeiten wollen. Im unteren Feld können Sie Ihre Lösung nochmals kritisch hinterfragen und möglichen Stolpersteinen entgegenwirken.

Beispiele von Unternehmen, die neue Wege im Fachkräftemangel wagen

Sie möchten sich zunächst ein Bild davon machen, welche neuen Lösungen andere Unternehmen für sich gefunden haben. Hier finden Sie einige Beispiele von Unternehmen, die teils ungewöhnliche Wege gehen:

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit unserem P³erspektive-Personal-Canvas!

 

Holen Sie sich Ihren P³erspektive-Canvas

Arbeitsweisen unterscheiden sich. Nutzen Sie deshalb unseren Canvas auf die Art und Weise, die zu Ihnen passt:

Bestellen Sie sich ein Poster für sich und finden Sie Ihren ganz persönlichen Weg aus dem Fachkräftemangel. Nutzen Sie dafür das Bestellformular am Ende dieser Seite.

Sie möchten es sich lieber selbst ausdrucken? Dann finden Sie hier unsere Druckvorlagen zum Download:

Sie arbeiten lieber virtuell zusammen? Kein Problem, dann nutzen Sie die Bilddateien, um etwa in einer Videokonferenz gemeinsam daran arbeiten zu können:

Dieses Tool als Printversion bestellen

Loading...

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Wachstums- und krisenfähig mit personalsensitiven Geschäftsmodellinnovationen" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.