Potentiale von Frauen für die Bauwirtschaft besser erschließen und nutzen

Jahr der Veröffentlichung: 2017

Dateigröße: 1.92 MB

Autoren: Christina Hoffmann, Tanja Leis

Bei der Suche nach qualifizierten Arbeitskräften gewinnen Frauen immer stärker an Bedeutung für die Bauunternehmen. Mit dem Pilotprojekt „Frauen in der Bauwirtschaft – Potentiale stärker erschließen“ sollen daher mehr weibliche Nachwuchs- und Fachkräfte für eine Ausbildung und Karriere in einem Bauberuf begeistert werden. Zudem ist es Ziel des Projekts, das Image der Baubranche zu verbessern, die auch im Zuge der Digitalisierung neue Beschäftigungsfelder und Zukunftsperspektiven bietet. Die Baubranche bietet attraktive Verdienstmöglichkeiten, gezielte Karriereplanung und familienfreundliche Arbeitsplatzgestaltung. Home Office ist auch hier kein Fremdwort mehr. Das Projekt greift aktuelle Handlungsfelder der Bauwirtschaft auf, wie z. B. die „Ausbildung von Frauen in technischen Berufsfeldern“, „Führung und Karriere“ oder die „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, die mir besonders am Herzen liegen.