Fit für die Zukunft - Fit für Smart Home

Jahr der Veröffentlichung: 2017

Dateigröße: 768 KB

Autoren: Ute Juschkus

Smart Home-Technologie hat enormes Potenzial, Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit in Gebäuden zu verbessern. Doch Smart Home hat es schwer in der Bauwirtschaft. Die Skepsis ist bei vielen Architekten, Ingenieuren, Energieberatern, Elektrikern und Heizungsbauern noch immer groß. Ihre Meinung ist oft: "Das Licht geht doch mit dem Lichtschalter an." Warum soll man also Zeit und Geld in das Kennenlernen einer komplexen Technologie investieren, in der so viel IT und so wenig Bau zu stecken scheint? Doch die Digitalisierung steht nicht vor der Tür, auch bei der Bauwirtschaft steht die Digitalisierung schon im Flur oder gar im Wohnzimmer. Über kurz oder lang können sich die Bauleute auch der Digitalisierung der Gebäude zu Smart Homes nicht entziehen.