Gründen und Wachsen mit dem RKW Sachsen

Kapitel: Durch gezielte Vorbereitung zum Erfolg

Mit der webbasierten Software-Lösung ZMÜK ermöglicht die Leipziger Druck und Werte GmbH ihren Kunden seit 2008 ein effizientes Steuern von Druckprozessen. Die Idee zu dieser Anwendung kam dem geschäftsführenden Gesellschafter Denis Schmidt als er noch für eine Werbeagentur arbeitete und das hohe Optimierungspotenzial vieler mittelständischer Firmen im Printeinkauf erkannte. Schmidt wusste auch, dass eine innovative Geschäftsidee allein noch keine Firma macht. Deshalb wandte er sich an das RKW Sachsen, um Fördermöglichkeiten für Beratungsleistungen zum stabilen Aufbau seines Unternehmens zu erörtern. Bei einem kostenlosen Erstgespräch wurden die Bedürfnisse und Anforderung der angestrebten Firma sowie die speziellen Branchenerfordernisse besprochen. Erst danach bekam Schmidt vom RKW Sachsen Handlungsempfehlungen für Beratungsleistungen, eine Auswahl geeigneter Berater sowie mögliche Förderprogramme präsentiert. Der Gründer nahm zunächst ein Coaching der KfW zur Konkretisierung seines Unternehmenskonzepts in Anspruch, das von einem Berater aus dem Pool des RKW übernommen wurde. In einem zweiten Schritt erhielt Denis Schmidt eine nach der sächsischen Mittelstandrichtlinie geförderte Beratung hinsichtlich Finanzierung und Vertriebsstrategien. "Unser Ziel war es, externes Beraterwissen für eine nachhaltige und gesunde Entwicklung unseres Unternehmens zu nutzen", erklärt Schmidt. Der Erfolg gibt ihm Recht. Die Druck und Werte GmbH ist heute ein etabliertes Unternehmen mit 24 festen Mitarbeitern, die am Leipziger Stammsitz sowie in einer Dependance in Berlin arbeiten.