Vom Du zum Wir

Kapitel: Das Azubimarketing-Haus

Systematisch Azubimarketing zu betreiben ist vergleichbar mit der Bauweise und Statik eines Hauses. Ihr Azubimarketing benötigt ein solides Fundament, auf dem alle weiteren möglichen Maßnahmen fußen. Es sind zugleich auch diejenigen Maßnahmen, die den größten Erfolg versprechen, am gefragtesten und damit entscheidend sind: Praktika (siehe dazu ausführlich Leitfaden 3) und Ihre Azubi-Karrierewebseite. Diese beiden Maßnahmen sind aus Ihrem Azubimarketingmix nicht wegzudenken und bilden daher Ihr Fundament.

Wie ein herkömmliches Gebäude, besitzt auch Ihr Azubimarketing-Haus verschiedene Zimmer, die verschiedene Funktionen erfüllen und verschiedene „Bewohner“ haben. Es verleiht Ihrem Maßnahmenmix mehr Struktur. Alle in der Checkliste „Unsere Maßnahmen“ (S. 14) genannten Maßnahmen sind in der Abbildung 2 beispielhaft zugeordnet – teilweise mehrfach.

Kein Haus ist vollständig ohne Dach: Es bildet den Abschluss. Genauso ist es mit den sozialen Medien im Azubimarketing-Haus. Wenn Praktika und Azubiwebseiten das Pflichtprogramm verkörpern, dann sind soziale Medien die Kür (mehr auf Seite 29).

TIPP: Sie können auch für Ihren eigenen Betrieb und individuell dieses Modell nutzen, um Ihr Verständnis von Azubimarketing zu veranschaulichen und zu schauen, wo Sie stehen. Machen Sie den Online-Check auf www.rkw-azubimarketing.de.

Abbildung 2: Das Azubimarketing-Haus.(© Eigene Darstellung - RKW Kompetenzzentrum)