Vielfaltsbewusste Führung

Projekt: Diversity und Chancengleichheit

Jahr der Veröffentlichung: 2018

Dateigröße: 3.78 MB

Autoren: Stefanie Sausele, Johannes Weidl

Für das Gelingen der Zusammenarbeit vielfältiger Teams sind in der Regel maßgeblich die Führungskräfte verantwortlich. Sie sind es schließlich, die den Unternehmenserfolg verantworten und ermöglichen müssen. Gerade dabei ist es entscheidend, die individuellen Bedürfnisse der Beschäftigten zu (er)kennen und ihre Stärken einzusetzen. Es geht also um Individualisierung, Flexibilisierung und die Nutzbarmachung der beschriebenen Vielfalt. „Alles schon zig Mal in der Theorie gelesen“, werden Sie jetzt vielleicht denken. Genau deswegen wird es in dieser Broschüre praktisch! Wir werden Sie dabei unterstützen, die Themen Vielfalt und Führung praktisch und pragmatisch zusammen zu denken. Sie sollen Ihren eigenen Führungsstil besser kennen lernen und entdecken, wo es möglicherweise Optimierungsbedarf gibt. Damit das gelingt, zeigen wir Ihnen, welche Erfahrungen andere bei der Führung vielfältiger Teams gemacht haben und in welchen Situationen es wirklich auf vielfaltsbewusste Führung ankommt. Außerdem können Sie Ihr Wissen mit weiterführenden Materialien vertiefen. Die Praxishilfe entstand im Rahmen des Projekts „INQA-Check Vielfaltsbewusster Betrieb“ und fußt auf einem gleichnamigen Konzept. Dieses richtet das Thema Vielfalt im Betrieb vor allem an den Bedürfnissen kleiner und mittlerer Unternehmen aus, um Ihnen einen Einstieg in die Thematik zu erleichtern. Wir hoffen, Sie finden in dieser Praxishilfe viele Anregungen, von denen Sie in Ihrem Alltagsgeschäft profitieren können.