Talentmanagement - Schlüsselpositionen rechtzeitig besetzen

Kapitel: Einen klaren Auftrag formulieren

Haben Sie einen Talentmanager berufen, sollten Sie den Auftrag gemeinsam mit dem Talentmanager konkretisieren. Ein klarer Auftrag steigert die Chancen, dass Ihre Aktivitäten mit ausreichend Veränderungsenergie versehen sind, in die gewünschte Richtung laufen und im Betrieb ankommen. Im Rahmen des Auftrags sollten Sie eine ergebnisorientierte Zielsetzung formulieren.

Beispiel für ergebnisorientierte Ziele:

  • Schlüsselpositionen können zum TT.MM.JJJJ zu 100 Prozent aus der eigenen Belegschaft oder dem externen Talentpool besetzt werden.
  • Die Fluktuation von Fachkräften aufgrund fehlender Entwicklungsmaßnahmen im Haus ist zum TT.MM.JJJJ um X Prozent geringer als im Durchschnitt der Jahre 20yy – 20zz.
  • Alle erforderlichen Maßnahmen sind von dem Talentmanager zu erarbeiten und in einem Konzept "Talentmanagement" festzuhalten.
  • Das Konzept wird in geeigneter Weise im Haus vermarktet. Der Führungskreis wird mindestens einmal monatlich zum aktuellen Stand des Prozesses informiert.