Miteinander reden

Kapitel: 4. Schritt: Auswertung

  • Es ist empfehlenswert, die Auswertung Experten zu überlassen, die sowohl den Datenschutz als auch statistische Standards einhalten.
  • Die Aussagefähigkeit der Befragungsergebnisse für den Betrieb hängt nicht allein von der Gesamtzahl an Rückläufen ab. Zu beachten ist auch die gleichmäßige Verteilung über Abteilungen und Beschäftigtengruppen, um repräsentative Ergebnisse für den Betrieb zu erhalten. Eine geringe Beteiligung kann auf eine schlechte Stimmung im betroffenen Bereich oder Zweifel an der anonymisierten Behandlung der Daten hinweisen.
  • In der Regel ist die Auszählung von Häufigkeiten ausreichend, es können auch Mittelwerte für Bereiche und Beschäftigtengruppen gebildet werden, die Vergleiche zwischen den Einheiten ermöglichen (Datenschutz beachten!).
  • Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist zu empfehlen, Unterschiede zwischen den Altersgruppen zu ermitteln und diesen durch genauere Analysen auf den Grund zu gehen.