Fachkräfte aus dem Ausland

Chancen & Risiken der Auslandsrekrutierung

Projekt: Diversität in KMU managen

Jahr der Veröffentlichung: 2013

Dateigröße: 891 KB

Autoren: Jürgen Jüngel, Bruno Pusch, Rabena Diana Ahluwalia

Die Fachkräfteengpässe in Deutschland bewegten viele: Die Politik, viele helfende und unterstützende Organisationen, inländische Unternehmen, die betroffenen Botschaften und Konsulate europäischer Staaten, Journalisten hier und dort, viele Menschen in Ländern, in denen derzeit eine hohe Arbeitslosigkeit herrscht. Wie aber wird eine Rekrutierung aus dem Ausland organisiert, wie wird sie durchgeführt, wer führt sie durch, wer übernimmt welche Kosten? Die ZAV gab am 30.10.2012 eine Pressemitteilung heraus, nach der sie in 2012 bis dato 87 Spanier nach Deutschland vermittelt habe. Gibt es darüber hinaus alternative Wege der Auslandsrekrutierung? Welche Wege sind das, wer sind die Akteure und welches sind die Probleme, die dabei auftreten? Diese Publikation will einige Antworten auf diese Fragen geben.