Arbeit demografiefest gestalten

Kapitel: Gestaltung der Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen für Führungskräfte und Vorgesetzte leisten einen großen Beitrag zu einer gut aufgestellten Führung im Unternehmen. Die wiederum hilft dabei, die Beschäftigten leistungsfähig und gesund zu erhalten. Ansatzpunkte sind – neben einer angemessenen Leitungsspanne – soziale Unterstützung durch Gesprächsund Austauschmöglichkeiten mit Kollegen sowie die Reduktion von Stressfaktoren. Konkret bedeutet dies gerade bei Führungskräften die Eindämmung überlanger Arbeitszeiten (zum Beispiel mehr als 40 Stunden pro Woche) oder die Vermeidung von „Entgrenzung“ durch ständige Erreichbarkeit bis hinein in die Freizeit.

Hinweise zur gesundheitsgerechten Gestaltung der Arbeitsbedingungen finden Sie im Leitfaden 2 „Gesund arbeiten“.