Jungen und Mädchen für die Ausbildung gewinnen – ohne Klischees und Stereotypen

Projekt: Azubimarketing

Jahr der Veröffentlichung: 2018

Dateigröße: 2.01 MB

Autoren: Marion Valter

Wundern Sie sich auch manchmal, warum Sie wenige oder unpassende Bewerbungen für Ihre Ausbildungsstellen erhalten? Das könnte unter anderem daran liegen, dass Sie – bewusst oder unbewusst – vorherrschende Rollenbilder und Geschlechterklischees vermitteln. In diesem Faktenblatt erfahren Sie, wie Sie allein durch Wort- und Bildauswahl die Zielgruppe „interessierter Ausbildungswilliger“ deutlich erweitern können. Mit einem kleinen Check können Sie zudem abschließend Ihre Stellenanzeige überprüfen.