Fachkräftesicherung und Personalentwicklung in der Bauwirtsc...

Kapitel: Arbeitgebermarke Bauunternehmen: Image ist das A und O

Das Werben um Fachkräfte und Nachwuchs hat mittlerweile für viele Bauunternehmen einen höheren Stellenwert, als die Werbung um Kunden. Darum stehen die Personalstrategie, die Suche nach guten Fachund Nachwuchskräften sowie die Förderung der eigenen Talente oft im Fokus der Unternehmen. Einige Unternehmen stellen auch Mitarbeiter aufgrund einer Initiativbewerbung ein, obwohl eigentlich derzeit keine offene Stelle angeboten werden kann. Dies dient als präventive Maßnahme, damit ihnen diese Fachkraft nicht „verloren geht“.

Verschiedene Maßnahmen zur Förderung und Motivation der eigenen Mitarbeiter können auch in Bauunternehmen gut umgesetzt werden und prägen nachhaltig das Image als guter Arbeitgeber und die Arbeitgebermarke. Ein fairer Umgang und das Einhalten von Versprechen gegenüber Mitarbeitern und Kunden sollten selbstverständlich sein, das schafft Vertrauen und macht Bauunternehmen nach innen und nach außen glaubwürdig.

Eine Auswahl an Möglichkeiten, um als Arbeitgeber attraktiv zu sein, wird im Folgenden näher beschrieben.