Fachkräfte finden & binden – Vielfalt nutzen

Kapitel: Vielfalt = Chefsache

Jedes Unternehmen ist einzigartig. Deshalb gibt es kein Patentrezept für einen gewinnbringenden Umgang mit Vielfalt. Das Gute daran ist: Sie können selbst die Lösungen finden, die auch zu Ihrem Unternehmen passen, und diese Schritt für Schritt einführen. Dafür möchten wir Ihnen abschließend noch ein paar Hinweise auf den Weg geben:

  • Personelle Vielfalt gibt es nicht zum Nulltarif. Aber ebenso wenig muss personelle Vielfalt teuer sein. Oftmals erzeugen bereits kleine Maßnahmen eine große Wirkung. Bei größeren Maßnahmen sollten Sie entstehende Kosten und Zeitaufwand im Vorfeld kalkulieren und Risiken abschätzen.
  • Erfolge von Vielfaltsbestrebungen sind schwer monetär messbar – und werden meist erst zeitversetzt spürbar. Bleiben Sie am Ball, auch wenn Ihre Bemühungen nicht sofort belohnt werden.
  • Ein Schlüsselfaktor für den Erfolg personeller Vielfalt ist Kommunikation. Sowohl Führungskräfte als auch die Belegschaft müssen hinter der Personalpolitik stehen. Sonst kommt es zu Irritationen, die den Erfolgskurs bremsen. Beziehen Sie deshalb alle von Anfang an in den Veränderungsprozess ein.

Grundsätzlich gilt es zu bedenken: Einer muss den Hut aufhaben. In einem kleinen Unternehmen ist das die Chefin oder der Chef. Sie bzw. er gibt die Personalpolitik vor. Wenn es eine Personalabteilung gibt, ist diese natürlich für die Umsetzung zuständig.

Vielfältige Belegschaften – hat das nicht etwas mit Diversity Management zu tun? – Ja!

Diversity Management ist ein Managementkonzept, das aus den USA stammt und zunehmend auch in Deutschland an Bedeutung gewinnt. Im deutschen Sprachraum wird "Diversity" häufig mit "Vielfalt" übersetzt.

Bei Diversity Management geht es um den bewussten Umgang mit personeller Vielfalt im Betrieb. Ziel ist es, den Unternehmenserfolg zu steigern. Dabei geht es nicht allein darum, Chancengleichheit zu verbessern und die Diskriminierung von Minderheiten zu vermeiden. Im Diversity Management werden personelle Unterschiede bewusst hervorgehoben, ihre Chancen genutzt und sie sind Teil der Unternehmensund Personal strategie. Denn Unternehmen, die die vielfältigen Potenziale und Interessen der Belegschaft, der Kundschaft und ihrer Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern berücksichtigen, sind erfolgreicher!

Die wichtigste Voraussetzung für die Nutzung von personeller Vielfalt in Ihrem Unternehmen ist die Akzeptanz und Wertschätzung von Unterschieden. Weitere Erfolgsfaktoren sind u. a.

  • Diversity Management zur "Chefsache" machen
  • die Belegschaft frühzeitig "an Bord holen" und für die Idee begeistern
  • Zuständigkeiten klar definieren
  • Ressourcen einplanen und
  • Erfolge prüfen.

Am wirkungsvollsten ist Diversity Management, wenn es in ein Gesamtkonzept eingebunden ist. Dafür muss das Unternehmen zunächst prüfen, wie es um seine personelle Vielfalt steht und welche Ziele es sich setzt. Daraus werden Maßnahmen abgeleitet. Der vorliegende Leitfaden enthält viele Anregungen dafür.

Wenn Sie mehr über Diversity Management wissen wollen, finden Sie am Ende des Leitfadens nützliche Links und Literatur.