Fachkräfte finden & binden – Vielfalt nutzen

Kapitel: Bindungsbedarf erkunden

Bei einer vielfältigen Belegschaft können – je nach Arbeits- und Lebenssituation – unterschiedliche Unterstützungsbedarfe vorliegen. Möglicherweise können und wollen Sie nicht alle Erwartungen er füllen. Aber es lohnt sich, die Bedarfe zu erkunden und auf die häufigsten oder wichtigsten einzugehen.

Am besten eignet sich dazu ein persönliches Gespräch mit jeder einzelnen Mitarbeiterin und jedem einzelnen Mitarbeiter. Gleichen Sie jeweils Ihre eigenen Erwartungen gemeinsam mit denen Ihrer Fachkräfte ab. Damit sich alle gut vorbereiten können, geben Sie am besten Vorbereitungsfragen an die Hand. Führen Sie das nächste Mitarbeitergespräch ein Jahr später durch.

Tipp: Vereinbaren Sie für Konflikt-­ und Krisengespräche einen extra Termin.

Und so können Fragen zur Gesprächsvorbereitung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aussehen:

  • Das vergangene Jahr: Was war für Ihren beruflichen Erfolg förderlich? Was war hinderlich?
  • Welche Fähigkeiten konnten Sie am meisten und welche am wenigsten einsetzen?
  • Bei welchen zusätzlichen Tätigkeiten können Sie Ihre Fähigkeiten voll einsetzen?
  • Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen? Wo sehen Sie Entwicklungsbedarf?
  • Wie könnte Ihre berufliche Weiterentwicklung aussehen?
  • Welche fachlichen Schwerpunkte möchten Sie setzen?
  • Welche Ziele streben Sie an?
  • Welche Unterstützungsangebote seitens des Arbeitgebers könnten Ihnen zur Zielerreichung dienlich sein?