Ob familieninterne oder externe Nachfolge - eine frühzeitige Auseinandersetzung mit diesem Thema ist unabdingbar! Denn die Betriebsnachfolge regelt jeder Unternehmer gewöhnlich nur einmal im Leben. Steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen sowie der Unternehmenswert sind zentrale Aspekte beim Einstieg in die Nachfolgeplanung. Im Rahmen der Initiative „Unternehmensnachfolge - Aus der Praxis für die Praxis“ fördert das Bundeswirtschaftsministerium das Projekt der Handwerkskammer Dortmund „Nachfolgelots*innen – Übergeber*innen sensibilisieren, potentielle Nachfolger*innen gewinnen“ und damit innovative Unterstützungsangebote bei der Unternehmensnachfolge.  Ziel ist es, Betriebsinhaber frühzeitig für das Thema Betriebsübergabe und die Notwendigkeit der Nachfolgersuche zu sensibilisieren.

In unseren gemeinsamen Veranstaltungen, welche wir in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Ruhr, Bochum durchführen, wollen wir Sie mit dem Thema Betriebsübergabe vertraut machen und Ihnen wichtige Informationen hierzu vermitteln. Dieser besteht aus mehreren Modulen geht der Frage nach „Wie kann ich den Wert meines Betriebs ermitteln?“ Sichern Sie sich schon heute einen Platz!

  • Kurz-Projektvorstellung „Nachfolgelots*innen – Übergeber*innen sensibilisieren, potentielle Nachfolger*innen gewinnen“
  • Mein Inserat in der Betriebsbörse/Nexxt-Change - Möglichkeiten und Best Practice
  • Schwerpunkt Unternehmensbewertung:
  • Grundlagen der Substanz- und Ertragswertermittlung,
  • Bewertung von Grundstücken, Gebäuden sowie Anlagen und Maschinen
  • Der AWH-Standard im Handwerk – Bewertung an einem praktischen Beispiel

 

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit