Digitalisierung in der Bauwirtschaft – Arbeitsalltag im digitalisierten Baubetrieb

Wann:
20.02.2020, 10:30 - 13:00 Uhr
Wo:
Messe Berlin
Hammarskjöldplatz, 14055 Berlin
Art:
Veranstaltung
Kosten:
kostenlos

Die Digitalisierung und speziell die Methode Building Information Modeling (BIM) werden in immer mehr Unternehmen angewandt. Das hat Auswirkungen auf die Beschäftigten, ihre Tätigkeiten, Kompetenzprofile und die Aus- und Weiterbildung. Die Mitarbeiter in den Unternehmen müssen darauf vorbereitet, eingebunden und entsprechend qualifiziert werden, denn letztlich sind sie es, die mit den neuen technischen und vor allem digitalen Werkzeugen und Lösungen in einem digitalisierten Umfeld arbeiten müssen.

Die RG-Bau hat sich mit dieser Thematik beschäftigt und mit verschiedenen Akteuren und Unternehmensvertretern der Bauwirtschaft gesprochen. Daraus entstanden ist der Praxis-Report „Digitalisierung und Beschäftigung in der Bauwirtschaft“.

In dieser Veranstaltung stellen wir „Leuchtturm-Unternehmen der Bauwirtschaft“ vor. Aus der Praxis für die Praxis präsentieren sie ihr Vorgehen bei der Einführung ihrer digitalen Strategie. Anschließend diskutieren Experten, wie sich Kompetenzfelder verändern, welche Auswirkungen die Methode BIM auf den Qualifizierungsbedarf der verschiedenen Beschäftigtengruppen in bauausführenden Unternehmen hat, welche Aus- und Weiterbildungsangebote es gibt und wie sie wahrgenommen werden.


Jetzt anmelden

Anfahrt Google Maps öffnen
Kontakt

RKW Kompetenzzentrum
Marlies Kuchenbecker
Tel.: 06196 495-3206
E-Mail: kuchenbecker(at)rkw.de

RKW Kompetenzzentrum
Tanja Leis
Tel.: 06196 495-3525
E-Mail: leis(at)rkw.de

Programm

10:30 Uhr Begrüßung und Einführung
Dipl.-Kff. Tanja Leis, RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum

Aus der Praxis für die Praxis

10:45 UhrEnd-to-End Digitalisierung –  Digitalisierung eines Tiefbauunternehmens vom Büro bis auf die Baustelle
M. Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Dominik Steuer,
Prokurist, Mitglied der Geschäftsführung,
Steuer Tiefbau GmbH
11:15 UhrDie Zukunft hat die Farbe, die Sie ihr geben - den digitalen Wandel mutig gestalten
Hans-Christian Hölzel,
Technischer Geschäftsleiter,
Malerwerkstatt Hölzel
11:45 Uhr     Mitarbeiterorientierte Digitalisierung im Bauunternehmen – systematisch und erfolgreich
Dipl.-Volksw. Margit Dietz,
Kaufmännische Geschäftsführerin,
Jean Bratengeier Baugesellschaft mbH
12:15 UhrDigitales Lernen – Gesprächsrunde mit Experten
M. Ed. Sven Böttcher,
Projektmitarbeiter Bildung/ Projektkoordinator,
Bau Bildung Sachsen e. V. Geschäftsstelle Dresden

Dr. Martina Schneller,
Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB)
Projektmanagerin

Dipl.-Ing. Emke Emken,
Bau-ABC Rostrup, ABZ Mellendorf, Bau-Akademie-Nord
Leiter der Bildungszentren
Geschäftsführung VBB Nord e. V.

Dipl.-Volksw. Margit Dietz,
Kaufmännische Geschäftsführerin,
Jean Bratengeier Baugesellschaft mbH

Moderation: Dipl.-Kff. Tanja Leis, RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum
13:00 UhrSchlusswort und Ausblick
Dipl.-Kff. Tanja Leis, RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum   

 

 

 

Jetzt anmelden