Die Digitalisierung optimiert die Bauwirtschaft. Prozesse, wie die Kommunikation, Bestellungen, Aufmaße oder Abrechnungen, werden beschleunigt. Seit Jahren werden zunehmend Bauprojekte mithilfe der Methode Building Information Modeling (BIM) durchgeführt und diese Methode setzt sich immer mehr durch. Heute geht die Digitalisierung bereits deutlich weiter und Machine Learning oder Künstliche Intelligenz bahnt sich Schritt für Schritt ihren Weg in die Baubranche. Aber nicht nur Prozesse können effizienter ausgeführt werden. Die Digitalisierung stellt auch wichtige Weichen zur Bewältigung der enormen Herausforderungen, denen sich die Bauwirtschaft gegenübersieht, wie dem resscoucenschonenden und nachhaltigeren Bauen.

Diese Themenvielfalt, von der Optimierung und Digitalisierung einzelner Prozesse, die Anwendung der Methode BIM bis hin zum Einsatz künstlicher Intelligenz in der Branche, werden anhand der prämierten Arbeiten praxisnah dargestellt. Damit werden Möglichkeiten, Perspektiven und Visionen für das Bauen der Zukunft vorgestellt. Außerdem darf auch der Blick in die Unternehmenspraxis nicht fehlen.

Zielgruppe Alle Beteiligte der Wertschöpfungskette Bau
Inhaltliches Ziel

Highlight der Veranstaltung: Zum 21. Mal die Preise im Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ verliehen. Hier erfahren die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs 2022 erstmals ihre Platzierung. Zudem lernen die Zuschauenden mehr über neue innovative und praxisnahe Digitallösungen für die Bauwirtschaft.

Kooperationsbeteiligte

Schirmherrschaft: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Initiatoren:

  • Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V.
  • Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V.
  • Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt

Weitere Unterstützende und Partnerschaften

Programm Download
Anfahrt Google Maps öffnen

Programm

Das erwartet Sie in der Veranstaltung:

Begrüßung

Christi Degen, Geschäftsführerin des RKW Kompetenzzentrums

Im Gespräch zur Digitalisierung in der Unternehmenspraxis

Ingo Reifgerste, ges. Geschäftsführer der Schleiff Bauflächentechnik GmbH & Co. KG mit Christina Hoffmann, Leiterin RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum

Verleihung der Preise im Wettbewerb “Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft” 2022

Moderation:

Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen

Verleihung der Preise im Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft

Michael Kellner, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Beauftragter der
Bundesregierung für Mittelstand, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (angefragt)

Verleihung des Sonderpreises Start-up 

Ingo Reifgerste, Vorsitzender des Beirats der RG-Bau

Verleihung des Sonderpreises der Ed. Züblin AG 

Markus Landgraf , Vorstand der Ed. Züblin AG

 

Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch untereinander und zum Besuch der Messe. Nach Anmeldung bei der RG-Bau erhalten Sie eine Tageskarte zum Besuch der digitalBAU.

Jetzt anmelden