Neues aus dem Wettbewerb "Auf IT gebaut - Baubrufe mit Zukunft" 2021

Image

Veröffentlicht: 01.07.2020

Projekt: Auf IT gebaut

Zusammenfassung: Die Bundesingenieurkammer ist neuer Partner des Wettbewerbs des RKW Kompetenzzentrums. Außerdem ist die Broschüre zur diesjährigen Wettbewerbsrunde mit allen prämierten Arbeiten und Informationen erschienen.

Die Digitalisierung ist längst auch in der Bauwirtschaft angekomme. Junge Bautalente nutzen die Möglichkeiten der neuen Technologien und gestalten mit ihren digitalen Ideen die Zukunft der Branche. Darum sucht das RKW Kompetenzzentrum für den Wettbewerb „Auf IT gebaut“ auch in diesem Jahr wieder die besten Bautalente für die Preisverleihung.

Studenten, Auszubildende, junge Berufstätige und Gründer sind aufgefordert, ihre innovativen und zugleich praktikablen digitalen Lösungen anzumelden auf www.aufitgebaut.de
Abgabe- und Anmeldeschluss ist der 09. November 2020.
Die Preisverleihung findet auf der BAU 2021, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, am 12. Januar 2021 in München statt.

Der Wettbewerb wird von den Sozialpartnern der Bauwirtschaft, namhaften Bauverbänden sowie zahlreichen Unternehmen der Bauwirtschaft unterstützt. Die Schirmherrschaft hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) übernommen.

Mehr Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb und zu den bisher ausgezeichneten Arbeiten auf:
www.aufitgebaut.de