Auf IT gebaut – Letzte Chance!

Veröffentlicht: 30.10.2018

Projekt: Auf IT gebaut

Zusammenfassung: Der Baunachwuchs ist ein wichtiger Hebel für die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit der Branche. Im Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ suchen wir die innovativsten Ideen und IT-Lösungen für die Bauwirtschaft und...

...  möchten viele junge Menschen für „den Bau“ begeistern.

Die Anmeldung zum Wettbewerb Auf IT gebaut 2019 ist noch bis 11. November 2018 möglich! Abgabetermin ist der 25. November 2018. Die Preisverleihung, zu der alle Preisträger eingeladen sind, findet auf der Weltleitmesse BAU in München am 15. Januar 2019 statt. Attraktive Preisgelder in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Baubetriebswirtschaft sowie im Bereich Handwerk und Technik warten.

Im Wettbewerb 2019 wird in diesem Jahr erstmals ein Sonderpreis für Startups ausgelobt. Hier können sich junge Gründer mit innovativen digitalen Lösungen für die Bauwirtschaft bewerben. Der Sonderpreis wird mit 2.000 Euro prämiert. Zusätzlich besteht auch diesmal wieder die Chance, den Sonderpreis der Ed. Züblin AG zu gewinnen.

Auf IT gebaut ist ein einmaliges Projekt in der Bauwirtschaft und bietet eine Plattform für die Partner der Bauwirtschaft. Der Wettbewerb weist Erfolgsstorys zu Existenzgründungen vor und ist eine optimale Plattform für Nachwuchskräfte, ihre herausragenden Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und zugleich wertvolle Kontakte mit Experten aus der Bau- und Immobilienbranche – auch im Hinblick auf ihre spätere Karriere – zu knüpfen.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und wird von zahlreichen Verbänden, Institutionen und namhaften Unternehmen der Bauwirtschaft unterstützt. Unter www.aufitgebaut.de können die Arbeiten angemeldet werden, hier sind auch alle weiteren Informationen zu finden.