Wie lassen sich gewohnten Denkmuster überwinden und neue Ideen entwickeln?

Wie lassen sich gewohnten Denkmuster überwinden und neue Ideen entwickeln?

Digitalisierung, Transformation, disruptiver Wandel: Das Thema „Zukunft“ und dessen Gestaltung haben Konjunktur. Geschäftsmodelle brechen weg, tiefgreifende Krisen oder veränderte Bedürfnisse der Kundschaft bringen immer mehr Unternehmen an Grenzen, die es erfordern, vollkommen neu zu denken. Gleichzeitig fällt es vielen Unternehmen schwer, in völlig neuen Bahnen zu denken, da meist in den gewohnten Denk- und Erfahrungsmustern gedacht und diskutiert wird. Gunnar Bremer beschreibt anhand des Theorie U-Prozesses, wie es gelingen kann, aus der eigenen Wissens- und Erfahrungsglocke auszusteigen, um zu neuen Lösungen zu gelangen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem „Wie“ – also der Art und Weise, wie Menschen in diesem Prozess zusammenkommen.


Sie finden unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify und Deezer.