Das Interesse älterer Menschen an Selbstständigkeit hat in den letzen zehn Jahren deutlich zugenommen. Ein Beispiel dafür ist die steigende Teilnahmerzahl der "Gründer über 50" an IHK-Gründungsberatung.(DIHK)

Nach den Zahlen der KfW stellten im Jahr 2014 die 45- bis 64-Jährigen etwa ein Drittel der Gründer.

Ältere Gründer haben im Vergleich zu den Jüngeren Vorteile aber auch einige Nachteile. Die Zahlen des DIHK zeigen einige Punkte.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "Stärkung von Gründungsaktivitäten durch den Ansatz der Gründerökosysteme" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.