Bereits seit 2012 organisieren wir im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie den deutschen Vorentscheid der Europäischen Unternehmensförderpreise (European Enterprise Promotion Awards, kurz: EEPA). Dieser internationale Wettbewerb der EU-Kommission prämiert jährlich die besten Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmertum und Unternehmergeist in Europa. Dafür darf jedes teilnehmende Land maximal zwei Projekte ins Rennen schicken, die im Zuge der nationalen Vorentscheide ausgewählt werden. Durch Medien- (vor allem im Online-Bereich), sowie Social Media-Kampagnen werden die Gewinnerinitiativen europaweit bekannt gemacht und ins Rampenlicht gerückt.

In Deutschland kürt eine nationale Jury aus Expertinnen und Experten die beiden nationalen Siegerprojekte für das Europäische Rennen. Da uns jedes Jahr einige sehr spannende Bewerbungen erreichen, fällt es der Jury oft nicht leicht, sich für nur zwei Gewinnerinitiativen zu entscheiden. Aus diesem Grund – aber auch um die vorbildlichsten Unterstützungsmaßnahmen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen – wählt sie außerdem eine TOP 10 aus. Diese zehn besten Projekte veröffentlichen wir im Zuge unserer jährlichen Print-Publikation und auf der Website zum deutschen Vorentscheid des EU-Wettbewerbs veröffentlichen.

Wir freuen uns, Ihnen nun schon die TOP 10-Projekte der Wettbewerbsrunde 2021 online zu präsentieren! Lassen Sie sich von innovativen Unterstützungsmaßnahmen begeistern und inspirieren. Wenn Sie „Lust auf mehr“ verspüren: Auch die deutschen TOP 10 aus den letzten Jahren finden Sie auf unserer Website zu den Europäischen Unternehmensförderpreisen.

Für die, die jetzt gleich wissen möchten, welche Initiativen sich hinter den TOP 10 verbergen, das sind sie:

  • COMPETENZentrum für Selbständige (Deutsches Gewinnerprojekt)
  • NEXT MANNHEIM (Deutsches Gewinnerprojekt)
  • Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)
  • HANDWERKSTATT
  • Nachfolgelotsen
  • Regionaler Wirtschaftsfonds Altmark
  • Start-up Region Ost Württemberg
  • Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx)
  • Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“
  • zeero - Zentrum für Energie-, Effizienz- und Ressourcen-Optimierung

Mehr über die besten Beispiele guter Unterstützungspraxis aus Deutschland erfahren Sie auf https://www.eepa-deutschland.de/top-10-praxisbeispiele/2021/. Die Broschüre mit der Präsentation der TOP 10 erscheint im September.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren RKW Alerts bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie automatisch und kostenlos, sobald es etwas Neues zum Projekt "European Enterprise Promotion Awards / Europäischer Unternehmensförderpreis" auf unserer Website gibt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und 10 Sekunden Zeit.