Startup meets Mittelstand

Geht doch einfach zusammen!

Warum beschäftigen wir uns mit dem Thema "Startup meets Mittelstand"? Was ist daran so besonders, wenn mittelständische Unternehmen mit Gründern oder Startups (oder umgekehrt) zusammenarbeiten oder kooperieren?

Im Kern geht es um die Potenziale der Zusammenarbeit, die Win-Win-Konstellation! Beide Akteure sind zwar Bestandteil des Gründerökosystems, haben sich aber gegenseitig als möglichen Partner nicht auf dem Schirm. Doch eigentlich könnten sie voneinander profitieren:

Gründer und Startups sind auf einen effizienten Marktzugang und Kooperationspartner angewiesen. Dabei geht es sowohl um den Kontakt zu Endkunden als auch zu Geschäftskunden. Gerade der Mittelstand bietet als Kunde und Kooperationspartner vielfältige und häufig noch ungenutzte Chancen der Zusammenarbeit. Auch von Seiten des Mittelstands bietet die Kooperation mit Gründern und Startups eine Reihe von Vorteilen. Hierbei geht es insbesondere um die Stärkung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit.

Was wir machen

Workshops: Im Rahmen der Gründerökosystem-Reihe bieten wir Workshops zum Thema an. Hier treffen Unternehmer und Gründer aufeinander, Chancen und Hürden der Zusammenarbeit werden herausgearbeitet und besprochen. Best Practices zeigen, was alles im Rahmen von Kooperationen möglich ist.

Die nächsten kostenfreien Workshops zum Thema finden statt:

Zu den Ergebnissen vergangener Workshops:

Befragung & Studie: Des weiteren führen wir Befragungen durch. Im September 2016 wurden 200  kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zur Zusammenarbeit mit Startups befragt. Die RKW-Befragung zeigt auf, inwiefern KMU mit Startups zusammenarbeiten, welche Kooperationsmotive und Bedingungen ausschlaggebend sind sowie den Erfolg der Zusammenarbeit. Lesen Sie mehr im Blog-Beitrag

Die Ergebnisse der Befragung münden in der Studie "Mittelstand meets Startup: Potenziale der Zusammenarbeit". Eine umfassende Darstellung sämtlicher abgefragter Variablen sowie die Merkmalsausprägungen sind dem "Tabellenband: Mittelstand meets Startup" zu entnehmen, der als ergänzendes Kompendium dient.

RKW Magazin: Im Heft "anders machen" (1/2017) des RKW Magazins finden Sie Beispiele, wie Mittelständler Startup-Methoden zur Innovation einsetzen können. Die Ausgabe 2/2016 widmet sich ganz dem Thema "Startup meets Mittelstand". Unter der Überschrift "Geht doch einfach ... zusammen" erhalten Sie vielseitige Informationen zu möglichen Formen der Zusammenarbeit. Eine Reihe von Beispielen aus der Praxis bestätigen, dass sich die Zusammenarbeit für beide Seiten lohnt.