Startup meets Mittelstand

Geht doch einfach zusammen!

Warum beschäftigen wir uns mit dem Thema "Startup meets Mittelstand"? Was ist daran so besonders, wenn mittelständische Unternehmen mit Gründern oder Startups (oder umgekehrt) zusammenarbeiten oder kooperieren?

Im Kern geht es um die Potenziale der Zusammenarbeit, die Win-Win-Konstellation! Beide Akteure sind zwar Bestandteil des Gründerökosystems, haben sich aber gegenseitig als möglichen Partner nicht auf dem Schirm. Doch eigentlich könnten sie voneinander profitieren:

Gründer und Startups sind auf einen effizienten Marktzugang und Kooperationspartner angewiesen. Dabei geht es sowohl um den Kontakt zu Endkunden als auch zu Geschäftskunden. Gerade der Mittelstand bietet als Kunde und Kooperationspartner vielfältige und häufig noch ungenutzte Chancen der Zusammenarbeit. Auch von Seiten des Mittelstands bietet die Kooperation mit Gründern und Startups eine Reihe von Vorteilen. Hierbei geht es insbesondere um die Stärkung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit.

Was wir machen

Workshop-Reihe Startups meet Mittelstand: Im Zuge der Digitalisierung läuft eine Welle der Disruption durch viele Branchen, und Startups werden allerorten als die Retter in der Not angepriesen, die mit ihren kurzen Entwicklungszyklen und digitalen Geschäftsmodellen der etablierten Wirtschaft den Weg weisen sollen. Aber was genau machen Startups eigentlich anders? Lassen sich ihre Arbeitsweise und ihre Kreativität überhaupt auf mittelständische Betriebe übertragen? Kann eine Zusammenarbeit angesichts unterschiedlicher Arbeitskulturen überhaupt funktionieren?

Gemeinsam erarbeiten die Teilnehmer unseren interaktiven Workshops Antworten auf diese Fragen. Die Teilnehmer probieren Startup-Methoden wie Effectuation, Minimum Viable Product oder das Business Model Canvas selber aus.

Neben der Vermittlung von Inhalten sind auch die Aspekte Netzwerk und Ambiente wichtig: Mittelständische Unternehmer sollen die Gelegenheit erhalten, Startup-Mitarbeiter persönlich kennenzulernen und gleichzeitig einen Eindruck von der offenen und kollaborativen Arbeitsatmosphäre erhalten, die für Startups typisch ist und die auch durch offene Raumkonzepte entsteht, wie sie z.B. für Co-Working-Spaces charakteristisch sind.

Eindrücke aus unseren Workshops finden Sie in diesem Blogpost. Unsere Veranstaltungen sind für rund 20 Teilnehmer ausgelegt. Wenn Sie interesse an einem Workshop haben, sprechen Sie uns an!

Die Ergebnisse der Befragung münden in der Studie "Mittelstand meets Startup 2018: Potenziale der Zusammenarbeit". Eine umfassende Darstellung sämtlicher abgefragter Variablen sowie die Merkmalsausprägungen sind dem "Tabellenband: Mittelstand meets Startup 2018" zu entnehmen, der als ergänzendes Kompendium dient.