RKW-Workshop: Das regionale Gründerökosystem stärken!

Veröffentlicht: 18.01.2016

Zusammenfassung: Sie möchten das Gründungsgeschehen in Ihrer Region stärken? Dann kommen Sie am 4. März 2016 zu unserem kostenfreien Gründerökosystem-Workshop ins RKW Kompetenzzentrum nach Eschborn.

>> Zur Einladung & Agenda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten das Gründungsgeschehen in Ihrer Region stärken? Dann kommen Sie am 4. März 2016 zu unserem kostenfreien, interaktiven Gründerökosystem-Workshop ins RKW Kompetenzzentrum nach Eschborn.

Das Gründerökosystem haben wir im RKW Magazin als Teil einer Methode vorgestellt, die hilft, relevante Erfolgsfaktoren und deren Zusammenspiel bei der Arbeit an einem lokalen Ökosystem zu identifizieren. Die Methode beinhaltet vier Schritte:

  1. Das große Ganze – Sensibilisierung für eine ganzheitliche Betrachtung von Gründerökosystemen
  2. Status Quo – Bestandsaufnahme der aktuellen Situation
  3. Zusammenhänge erkennen – Synergien zwischen Akteuren erschließen
  4. Zukunft gestalten – Wege zur Entwicklung des Ökosystems finden

Im Rahmen des Workshops am 4. März analysieren Sie Ihr eigenes Gründerökosystem mit Hilfe unseres Modells und arbeiten gemeinsam mit den Experten des RKW Kompetenzzentrum Stärken und Schwächen heraus. Darüber hinaus berichten Gründer über ihre Anforderungen an das regionale Umfeld und Sie erhalten Gelegenheit anhand von Best-Practice-Beispielen eigene Maßnahmen zur Gründungsförderung zu erarbeiten. Das Ziel des Workshops ist es, dass jeder Teilnehmer mindestens eine neue Idee entwickelt, um das eigene Gründerökosystem zu stärken.

Anmeldungen richten Sie bitte an:  Dr. Matthias Wallisch

>> Zur Einladung & Agenda (PDF)

>> Zur Anfahrtsbeschreibung

Nach oben

X