"Netzwerk mit Courage" im Finale des Europäischen Unternehmensförderpreises 2016

Veröffentlicht: 17.10.2016

Projekt: EEPA

Zusammenfassung: Die internationale Jury der EU Kommission hat "Netzwerk mit Courage" auf die Shortlist mit den Finalisten der European Enterprise Promotion Awards 2016 gesetzt.

Bereits zum dritten Mal in Folge steht eine deutsche Initiative in der Kategorie „Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum“ im Finale der European Enterprise Promotion Awards! Der Erfolg gebührt „Netzwerk mit Courage – Gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung!“. Die Siegerinitiative des deutschen Vorentscheids zum Europäischen Unternehmensförderpreis wurde vom Berliner Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße ins Leben gerufen und steht für umfassende Aktivitäten im Sinne von Toleranz und Vielfalt. So unterstützt das Netzwerk die Integration von geflüchteten Menschen mit der Bereitstellung von Praktikumsplätzen, leistet intensive Aufklärungsarbeit zum Thema Fremdenfeindlichkeit in Betrieben und engagiert sich ehrenamtlich in Projekten gegen Diskriminierung und Rassismus.

Insgesamt sind in diesem Jahr 343 nationale Bewerberbeiträge in den 31 teilnehmenden Ländern eingegangen. Aus den 57 Gewinnerbeiträgen der einzelnen Länder ermittelte eine hochkarätige Jury der Europäischen Kommission Ende September die Shortlist mit den Finalisten des internationalen Wettbewerbs. Zum zehnjährigen Jubiläum der European Enterprise Promotion Awards wurden in diesem Jahr 18 Initiativen in den sechs Wettbewerbskategorien für das europäische Finale nominiert. „Netzwerk mit Courage“ tritt gegen ein niederländisches, ein kroatisches und ein schwedisches Projekt an. Ob unser deutscher Gewinner den Preis in der Kategorie „Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum“ – vielleicht sogar den großen Preis der Jury – gewinnen wird, erfahren wir bei der Bekanntgabe und Siegerehrung auf der SME Assembly in Bratislava am 24. November. Wir drücken die Daumen!

Hier gib es die Shortlist mit allen europäischen Finalisten: http://blogs.ec.europa.eu/promotingenterprise/eepa-2016-shortlist-announced/

Und hier finden sich Neuigkeiten und interessante Infos zum Wettbewerb:

http://www.europaeischer-unternehmensfoerderpreis.de

https://www.facebook.com/EUunternehmensfoerderpreis