Deutsches Unternehmen Green City Solutions gewinnt Creative Business Cup

Veröffentlicht: 22.11.2016

Projekt: Gründerwoche

Zusammenfassung: Das deutsche Startup „Green City Solutions“ hat den „Creative Business Cup“ 2016 als Gesamtsieger für sich entschieden.

Bei dem internationalen Wettbewerb für Unternehmen aus der Kreativbranche, der anlässlich der Global Entrepreneurship Week am 20.-21.11. in Kopenhagen stattfand, wurde das Unternehmen außerdem noch in den Themen-Wettbewerben „Health Challenge“ und „Sustainable Living Challenge“ jeweils mit dem ersten Preis ausgezeichnet.  

Die am Creative Business Cup teilnehmenden Unternehmen waren aus mehr als 60 Ländern angereist und präsentierten sich den internationalen Juroren in über 100 Pitches.

Deutschland beteiligte sich innerhalb der Gründerwoche Deutschland mittlerweile zum fünften Mal am Creative Business Cup. Der deutsche Vorentscheid wurde vom RKW Kompetenzzentrum durchgeführt, das die Gründerwoche Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bundesweit koordiniert.

Das Anfang 2014 gegründete Unternehmen Green City Solutions hat mit dem „City Tree“ eine 3x4 m große, freistehende Einheit entwickelt, die mit speziellem Moos und Gräsern bepflanzt ist und die Luft in einem Radius von bis zu 50 m nachhaltig säubert – vergleichbar mit dem Effekt von 275 Bäumen.

Rasmus Tscherning, CEO des Creative Business Cup: ”Over two intense days at this year’s Creative Business Cup, 400 innovative, creative startups have tested if their brilliant and innovative ideas can transform into a profitable business with a professional, international jury. They were all impressive, I am sure Green City Solutions has an exciting journey ahead of them.”

Gründerwoche Deutschland

Webseite von Green City Solutions

Überblick zu den Gewinnern des Creative Business Cup 2016